Bekommen wir Geld? Von der Versicherung (beschreibung)?

7 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Polizeilich gemeldet hast Du den Diebstahl aber? Hast Du die Fahrgestell-Nr. und evtl. ein Bild vom Fahrrad? Lass Dir von dem Verkäufer des Rades eine Quittung ausstellen und reiche diese zusammen mit der pol. Anzeige bei Deiner Versicherung ein! Normalerweise wird dann der Betrag erstattet, der zum Kauf eines gleichwertigen Rades benötigt wird!

Der Sachbearbeiter hat irgend wann mal eine Revision. Er muß belegen können, warum er dir 800€ ausgezahlt hat. Das geht am besten mit einer Rechnung, einem Beleg, Kaufvertrag o.ä.. Auch bei gebrauchten Sachen/Fahrrädern. Hausrat ist eine Neuwertversicherung. Du bekommst immer den Neuwert. Also den Kaufpreis aus z.B. 1998 für dein gebrauchtes Fahrrad.

zuständig ist deine Hausratversicherung, wenn du Fahrräder mit eingeschlossen hast.

Die Versicherung benötigt einen Beleg darüner, dass du wirklich ein Fahrrad hattest, dass es dein Fahrrad war, das gestohlen wurde und was es in in etwa wert war. Natürlich genügt auch ein Kaufvertrag. Wenn du wirklich € 800.- für das Fahrrad bezahlt hast, dann hast du das doch bestimmt nicht in bar sondern per Karte oder Überweisung. Somit hättest du darüber einen Beleg

Was möchtest Du wissen?