Bekommen wir einen Kredit? Hausbau

...komplette Frage anzeigen

11 Antworten

Ich sehe das nicht so pessimistisch wie die anderen. Ihr habt schließlich ein Grundstück und das zählt, wie du sagst, zum Eigenkapital. Das is sowieso schon mehr, als viele haben, also nur Mut! Mit 600 Euro werdet ihr zunächst mal hinkommen, aber ohne Ende des Jahres sonderzutilgen, werdet ihr damit eeeeewig abzahlen. Deshalb: Ein paar Taler solltet ihr monatlich schon auch noch übrig haben, um den Kredit schneller abzuzahlen. Aber wenn ihr sichere Jobs habt, schafft ihr das schon. Viel Erfolg!

naja ich sage mal so... Ich bin übr eine Zeitarbeitsfirma angestellt aber festvertrag. Aber heutzutage kann (ausser bei Beamten) jeder Tag dein letzter arbeitstag sein) Es ist kein Job mehr sicher

Pinocchio80 01.03.2011, 22:18

hmm, Zeitarbeitsfirma ist nicht so gut. Unbefristeter Vertrag wäre natürlich besser. Aber fragen kostet ja nichts. ;) Wieviel Miete zahlt ihr denn momentan? Und wieviel mehr Belastung könntet ihr euch leisten? Grundsätzlich sollte/kann man für Wohnen ca. 1/3 seines Einkommens aufbringen, um trotzdem noch gut zu leben. Das wären bei euch rein rechnerisch so 800 Euro...das ist schon recht ordentlich.

0
Gorby 01.03.2011, 22:27
@Pinocchio80

Mein Arbeitsvertrag ist unbefristet.

Miete ist momentan 400 +80 nebenkosten zusätzlich lege ich jetzt 235 im Monat in einen Bausparvertrag rein der ist allerdings noch lange nicht voll. Einen Kredit von meiner Freundin der jetzt ende ist kommt nochmals mit 130 dazu könnte man noch zahlen

0

wenn man Zinsen um die 4% und entsprechend Tilgung nimmt, also gesamt ca. 6% wären das 8400, 700 € im Monat. Vom Einkommen her und dem EK dürfte es kein Problem sein, aber: ihr müsstet beide für den Kredit geradestehen, d.h. ihr seid beide Eigentümer des Hauses und da sollte man auch daran denken, dass man sich, wenn nicht verheiratet, evtl. leichter trennt...was ist dann? Das würde ggf. auch die Bank interessieren, denn einer allein kann den Abtrag nicht stemmen. Einfach mal zur Hausbank gehen und fragen.

Ich halte mich da raus, weil noch zu viele Fragen offen sind. Aber: Spitz-auf-Knopf-rechnen sollte man nicht in der heutigen Zeit. Zu riskant und es dürfte nichts dazwischen kommen. Wenn nur mal das Auto verreckt, was dann?

Gorby 02.03.2011, 17:55

genau das habe ich ja auch oben in meiner Frage geschrieben das ich was zurücklegen will?! Da frage ich mich doch einfach ob du deinenSenf nochabgeben wolltest oder ob du auch gelesen hast.....

0

kann ich mir nicht vorstellen, dass da eine bank mitspielt.

zuwenig eigenkapital.

außerdem hast du nicht gesagt, welche sicherheiten du der bank bieten kannst.

und bedenke, dass die ratenzahlungen an die bank immer nur 'die halbe miete sind'. beim haus kommen noch viele andere hohe kosten hinzu.

Keine Chance! Absolut nicht.

Ihr müsstet etwa 30 % der Kreditsumme schon selber besitzen. Das heißt etwa 40 bis 50 Tsd. Euro wären notwendig.

Gorby 01.03.2011, 21:51

Das stimmt aber das Grundstück zählt doch auch als eigendkapital oder nicht? Das ist in Wert von ca. 40000€ und was ich eventuell vergessen habe ist das wir durch eigendleistung ca. 10000 einsparen was ja auch als Eigenkapital zählt oder nicht?

0

Die Entscheidung trifft die Bank und jede Bank kann anders entscheiden. Übrigens zur Berechnung der monatlichen Belastung gilt folgendes: Zinssatz + Tilgungssatz vom Darlehensbetrag : 12 Beispiel: Darlehen 140.000,-- Zinssatz 4,5% Tilgungssatz 1,5% also: 6% von € 140.000,-- = € 8.400,-- : 12 = € 700,--.

Sieht schlecht aus, dazu benötigt ihr einen Bürgen oder andere Sicherheiten.

Wer soll das bitte hier mit diesen Angaben beantworten. Holt Euch Angebote von Eurer/Euren Hausbanken und evtl 2 - 3 Bausparkassen. Hat ja auch einen rechtlichen Hintergrund wenn Ihr nicht verheiratet seid!

Mit solch vagen Angaben wirst du nie einen Kredit von einer seriösen Bank erhalten!!!???

humoer 01.03.2011, 23:21

Es handelt sich ja auch bei der Frage nicht um einen Darlehensantrag, sondern um eine grobe Einschätzung, oder?

0
humoer 01.03.2011, 23:21

Es handelt sich ja auch bei der Frage nicht um einen Darlehensantrag, sondern um eine grobe Einschätzung, oder?

0
Gorby 02.03.2011, 17:52
@humoer

genau es sollte nurmal eine reine frage sein...

0

Das stimmt aber das Grundstück zählt doch auch als eigendkapital oder nicht? Das ist in Wert von ca. 40000€ und was ich eventuell vergessen habe ist das wir durch eigendleistung ca. 10000 einsparen was ja auch als Eigenkapital zählt oder nicht?

Was möchtest Du wissen?