Bekommen wir den Wohnberechtigungsschein?

1 Antwort

Auch Kontoauszüge können zum Einkommensnachweis vorgelegt werden.

Eine jährlich erhaltene Einkommensbestätigung liegt vor.       (  Zur Vorlage beim Finanzamt )                

1

Erst einmal vielen Dank für deine Antwort.

Mein Kindergeld weise ich mit Kontoauszügen aus, dies sind ca. 1 1/2 Jahre in denen ich Kindergeld bekommen habe. Ich arbeite bei der Tankstelle erst seit Februar, dennoch kann ich ein Lohn von 400,- EUR +/- nachweisen. Aber die Tankstelle zahlt mich bar aus und legt dann auch eine Abrechnung dazu.

Ich verstehe nicht was du mir mit dem letzten Satz sagen möchtest, könntest du das bitte noch einmal erläutern? :)

0
68
@VldmrGsn

Das mit dem Minijob war aus der Frage nicht ersichtlich. Hierfür kannst Du dann nur Deine Abrechnungen vorlegen.

Die von mir erwähnte Bestätigung:

Entgeltbescheinigung - diese erhalten Arbeitsnehmer am Jahresende, um im Rahmen einer Steuererklärung das Jahreseinkommen nachweisen zu können.

                                      

Diese wird m.W.n. für Minijobs nicht erstellt, da hierfür keine Steuern und Sozialabgaben vom Arbeitnehmer gezahlt werden.

0
1
@wilees

Alles klar, denkst du in dem Fall, dass es Probleme machen wird den Wohnberechtigungsschein zu kriegen?

0
68
@VldmrGsn

Den Wohnberechtigungsschein zu bekommen wohl weniger. Das größte Problem wird die Wohnungssuche sein. Ich wünsche Euch schnellen Erfolg dabei.

0
1
@wilees

Die Wohnung haben wir bereits. Wir brauchen nur noch den Schein, dann können wir einziehen.

0

Hat man als Student Anrecht auf einen Wohnberechtigungsschein?

Ich wohne derzeit noch bei meinen Eltern und würde gerne im Laufe des nächsten Jahres mit meinem Freund zusammen ziehen. Mein Freund ist selbstständig, ich studiere und jobbe nebenbei. Mein Einkommen beschränkt sich auf Kindergeld und ca. 200€/Monat aus dem Nebenjob.

Kann ich mit diesen Voraussetzungen einen Wohnberechtigungsschein beantragen? Inwiefern beeinflusst der Verdienst meines Partners den Anspruch?

...zur Frage

Welcher Grund gilt bei Ablehnung einer Sozialwohnung als begründet?

Kürzlich habe ich endlich einen Wohnberechtigungsschein für eine Sozialwohnung in München bekommen. Ich hätte gern eine wohnung in dem Viertel in dem ich jetzt wohne. Diese gibt es hier auch und ich möchte gern warten, bis hier eine frei wird. Mir wurde aber nun in einem weit entfernten Stadtteil eine Wohnung angeboten. Welche Gründe werden vom Wohnungsamt akzeptiert, wenn ich diese ablehnen will?

...zur Frage

Wohnberechtigungsschein wie lange dauert es bis man den bekommt?

Hallo,

 

ich habe eine Wohnung in Aussicht und brauche noch ganz dringend den WBS um die szial Wohnung zu bekommen. Wie lange dauert es bis ich den Schein habe. Den Schein müsste ich nächste Woche vorkegen. Mein Bruttoeinkommen ist monatlich 1200€. Ausgezahlt bekomme ich um die 850€. Steht mir der Schein zu? Bitte helft mir will diese Wohnung um jeden Preis.

...zur Frage

Wohnberechtigungsschein - Sozialwohnung - Peinlich?

Hallo,

bin seit über einem Jahr auf Wohnungssuche, nun habe ich über den Spar- und Bauverein eine Wohnung bekommen, eine Sozialwohnung.

2 Zimmer, Küche, Bad, Balkon im Dachgeschoss.

Sehr schönes Haus, schöner Balkon. Die Lage ist ideal - stadtnah aber doch ruhig.

Für 300 Euro + Strom.

Ich verdiene 2100 euro brutto im jahr mit 29 jahren. Urlaubs und Weihnachtsgeld gibt es auch.

Muss ich ein schlechtes Gewissen haben, dass ich in eine sozialwohnung ziehe?

Gehöre ich echt zur unteren Schicht mit meinem Verdienst von 2100 Euro?

MfG

...zur Frage

Kann einen Wohnungsberechtigungsschein als 'Sozialhilfe' berücksichtig werden?

Derzeit suchen wir eine neue Wohnung, wir haben bemerkt dass es gibt gute und preiswerte Wohnungen die man nur mit einen Wohnungsberechtigungsschein mieten kann. Ich habe gelesen über diesen Wohnberechtigungsschein (WBS) und was ich habe gefunden ist dass mit einem WBS kann man in eine Wohnung ("Sozialwohnung") ziehen, die mit öffentlichen Mitteln gefördert wird. Deswegen bin ich nicht sicher ob diesen 'WBS' als 'Sozialhilfe' berücksichtig werden kann. Ich stelle diese Frage weil nach unsere Aufenthaltstitel wir dürfen keine öffentliche Leistungen erhalten, deswegen will ich wissen ob wir können einen 'WBS' beantragen oder nicht.

...zur Frage

Muss man nach der Trennung aus einer Sozialwohnung ausziehen?

Also: eine Freundin von mir ist mit ihrem Freund in eine Whg mit WBS gezogen. Zusammen standen Ihnen 4 Zimmer zu, weil er noch ein Kind aus früherer Beziehung eingebracht hat und sie ein gemeinsames bekommen haben.
Nun haben sie sich getrennt, er ist mit seinem Kind ausgezogen. Sie wohnt jetzt mit dem gemeinsamen einjährigen Kind in der 90qm großen 4zimmer Neubauwohnung.
Dadurch dass es eben eine Sozialwohnung ist, kostet sie mit ihren ca. 850WM ungefähr so viel wie eine Zweiraumwohnung hier in Hamburg auf dem freien Markt. Meine Freundin arbeitet seit Ende der Elternzeit wieder Vollzeit als Erzieherin und kann sich die Wohnung allein problemlos leisten (mit Kindergeld und Alimenten zusätzlich).
Nun hat sie furchtbare Angst, dass sie ausziehen muss, wenn es sich herumspricht, dass sie da jetzt nur noch allein mit dem Kleinkind wohnt.
Kann man sie dazu zwingen, die Whg. gegen eine kleinere zu tauschen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?