Bekommen meine Eltern Kindergeld?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Die Bearbeitung kann durchaus mehrere Monate in Anspruch nehmen !

Wenn du Ausbildung suchend gemeldet bist und dazu noch Nachweise über Eigenbemühungen mit dem Antrag eingereicht hast,dann bekommen deine Eltern das Kindergeld auch nachgezahlt.

Es kommt nicht darauf an wann deine Eltern den Antrag gestellt haben,sondern ab wann du die Anspruchsvoraussetzungen nachweislich erfüllt hast,denn Kindergeld kann rückwirkend bis zu 4 Jahre nachgezahlt werden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

wie geschildert, haben deine eltern (du) einen klaren anspruch auf kindergeld. nachzahlung erfolgt auf jeden fall, weil der antragseingang entscheidend ist.

allerdings ist die dauer zur gewährung mehr als unüblich und ich würde mal mit einer dienstaufsichtsbeschwerde liebäugeln. damit könnte dem sachbearbeiter recht schnell beine gemacht werden.    :)


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Jassir98
28.09.2016, 00:31

Danke, ja das werden wir jetzt dann auch machen.

0

Wenn dem Antrag stattgegeben wird, dann wird das Kindergeld ab dem Zeitpunkt des Wegfalls nachgezahlt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Solange du dich aktiv bewirbst müssen die zahlen.

Ihr macht jetzt folgendes: Weist sie schriftlich (Brief per Einschreiben) darauf hin, dass sie innert zwei Wochen das ganze Geld, das noch aussteht überweisen sollen. Hinzu legst du noch einmal den Beweis für deine Bemühungen.

Droht ihnen an, einen Verzugszins geltend zu machen, wenn sie nicht zahlen. Zahlen sie weiterhin nicht, braucht ihr einen Anwalt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Jassir98
28.09.2016, 00:30

Okay, danke für deine Antwort :)

0
Kommentar von casala
28.09.2016, 00:31

zuvor kommt der beschwerdeweg. das einschreiben bringt garnix.   :(

0

Doch, sie mal meinen Kommi nach,desweitere sind ca 3 Mon bearbeitungszeit normal, habe ich bei meiner Tochterdamals auch gehabt. Aber am besten sendest du so was nachweislich ab und fragstauch nachweislich nach.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

4 Monate? August+September sind 2,oder?

Hast du einen neuen Antrag gestellt und dich Ausbildungssuchend gemeldet?

Alle Bewerbungsnachweise abgeben.

Das Kindergeld wird,wenn weiter genehmigt,nachgezahlt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Jassir98
28.09.2016, 00:28

Der Antrag wurde Anfang Juli gestellt, Juli also erster Monat, August zweiter, September dritter und bald haben wir auch schon Oktober. Ausbildungssuchend bin ich seit Juli 2015 gemeldet. Bewerbungsnachweise wurden schon verschickt.

0
Kommentar von Jassir98
28.09.2016, 00:33

Mir ging es um die Bearbeitungszeit und ja habe ich.

0

ganz banale Frage? du wohnst zu Hause

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Jassir98
28.09.2016, 00:29

Ja wohne Zuhause.

0
Kommentar von Jassir98
28.09.2016, 00:32

Ich hab meinen Schulabschluss schon gemacht, da ich Zuhause wohne, müssten meine Eltern doch einen Anspruch drauf haben oder nicht?

0

Was möchtest Du wissen?