Bekommen manche kein Kaaries an den Zähnen?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Naja mal abgesehen von dem netten Mundgulli, den er Spazieren trägt.... Aber manche Menschen haben robustere Zähne als andere. Manche bekommen in der Tat sehr schnell Karies, während andere sorglos Süßigkeiten und Co futtern können ohne sich Gedanken zu machen. Ich gehöre zu denen, die sorglos sein können, habe in 35 Jahren noch keine Karies gehabt. Meine Schwester hingegen ist da weitaus geplagter.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also es gibt tatsächlich Menschen, die weniger anfällig sind für Karies. Gründe dafür sind verschieden, z.B. besonders fester Zahnschmelz (hoher Kalziumgehalt), gesunde Ernährung, keine schiefen Zähne (schiefe Zähne sind anfälliger für Karies), gute Zahnpflege usw. Aber Karies ist die häufigste Krankheit beim Menschen, es gibt so gut wie niemanden, der noch nie Karies hatte. Auch bei deinem Bruder wird das auftauchen und nicht nur Karies.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das ist ganz verschieden. Das kommt auf die Zahnsubstanz an. Manche Kinder bekommen trotz täglichen Zähneputzens Karies, andere nicht.

Aber jeden Tag 2 x die Zähne putzen ist nicht verkehrt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Naja, es hängt natürlich auch von der Ernährung ab. Aber es gibt nicht Menschen, die Grundsätzlich keine Karies kriegen, schliesslich ist es ein Bakterium, das jeden befällt, dann hatte er wohl einfach Glück.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Benditk
16.08.2016, 22:29

Und was auch komisch ist ein Tag vor dem Zahnarzt besuch putzt er sich richtig hart die Zähne und der Zahnarzt sagt immer das die Zähne perfekt sauber usw. sind.

0

Lass deinen Bruder mal noch 10 Jahre so weiter machen, dann hat er Karies!

In 20 Jahren nicht mehr, dann hat er nämlich auch keine Zähne mehr!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bei so viel Dreck traut sich dann auch der Karies nicht mehr ran!!!!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Manche haben's mehr, manche weniger, wie fast bei allem anderen auch. Jeden Monat einmal die Zähne putzen ist Schwachsinn. Karies ist dann nicht das einzige Problem das dann auftritt ...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Benditk
16.08.2016, 22:27

Sondern? (außer Mundgeruch) :)

0
Kommentar von greulinchen
16.08.2016, 22:29

Parodontose zb. wäre da ein recht schnell auftauchendes Problem.

0

Einmal im Monat Zähne putzen? Der muss ja aus dem Maul stinken wie die Klärgrube von Mexico City bei 35 C°

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?