Bekommen lebenslange Arbeitslose auch Rente?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Mit 65 Jahren (oder demnächst 67) die Grundsicherung!

(entspricht in etwa Hartz IV)

Das soll Dich aber jetzt nicht dazu verleiten, "die Hände in den Schoß zu legen!" :-((

viel weniger!!!

die bekommen so wenig, die leben gerade mal so am Existenzminimum.

Da kommen Betreuer in die Wohnung und richten alles so eine dass es für eine Person im Haushalt reicht. Eine Tasse, ein Löffel, Essen tun die auch fast nix geschweige denn etwas zur Seite legen, fals der Kühlschrank kaputt geht oder so

0
@raindancer

Blödsinn, es gibt Grundsicherung und die ist eben so hoch wie H4!

0

Wenn jemand tatsächlich das ganze Leben lang arbeitslos wäre, bekommt er im Rentenalter, die Grundsicherung im Alter. Die ist genau so hoch wie das AlG 2.

Arbeitslosengeld 1 gibts nur beschränkte Zeit, danach heißt es ALG 2 - auch als Rente wird es nicht anders genannt.

''auch als Rente wird es nicht anders genannt.''

  • Doch da heißt es Grundsicherung.
0

Was möchtest Du wissen?