Bekommen Hartz 4 Empfänger Mietzuschuss für abbezahltes Eigenheim/Eigentumswohnung?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Du kannst Hilfe erhalten für deine Heizkosten, aber auch für Reparaturen und Instandhaltung, schreibt SGB II § 22:

"(2) Als Bedarf für die Unterkunft werden auch unabweisbare Aufwendungen für Instandhaltung und Reparatur bei selbst bewohntem Wohneigentum im Sinne des § 12 Absatz 3 Satz 1 Nummer 4 anerkannt, soweit diese unter Berücksichtigung der im laufenden sowie den darauffolgenden elf Kalendermonaten anfallenden Aufwendungen insgesamt angemessen sind. Übersteigen unabweisbare Aufwendungen für Instandhaltung und Reparatur den Bedarf für die Unterkunft nach Satz 1, kann der kommunale Träger zur Deckung dieses Teils der Aufwendungen ein Darlehen erbringen, das dinglich gesichert werden soll."

Gruß aus Berlin, Gerd

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein, es wird ja einen Mietvertrag gar nicht geben, oder?

Aber alle Kosten und Lasten haben die zu wuppen/zu berücksichtigen, dem geschaßten Schröder sei gedankt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich glaub, die Nebenkosten werden übernommen, wenn das Haus nicht zu groß ist. Grundsteuer, Straßenreinigung und sowas.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von schleudermaxe
31.10.2016, 08:13


In einem neuerlichen Urteil des Sozialgerichtes Dortmund wurde
entschieden, dass Empfänger von Arbeitslosengeld II unter Umständen
einen Anspruch darauf haben, daß die Arbeitsverwaltung neben den Zinsraten auch die kreditvertragliche Tilgung für eine selbstgenutzte
Eigentumswohnung übernimmt (Az. S 8 AS 37/05). Denn: Raten wie
Tilgung seien "Kosten der Unterkunft" im Sinne des Sozialgesetzbuches.


0

Nein, natürlich nicht. Wer gar keine Miete zahlt, kann auch keinen Mietzuschuss bekommen. Dein Eigenheim kann sogar als Vermögen betrachtet werden, je nachdem wie groß es ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das kommt auf die Größe deines Eigenheims an. Es kann dir passieren, dass das Haus bei "Übergröße" als Vermögen betrachtet wird und dir die Leistung gekürzt wird.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?