Bekommen "Beamte aus Widerruf" Tagegeld in der Ausbildung

1 Antwort

"Auf Widerruf" muss das heißen. Denke doch, dass die Geld bekommen. Kenne eine Lehrerin, die bisher noch BAW ist und die bekommt während ihres Referendariats ganz normal Gehalt.

1

"Auf Widerruf" vertippt :-) Bekommt sie während des Referendariats zusätzlich zu ihrem nomalen Gehalt das Tagegeld von4,50€ wenn sie mehr als 6 Std. 7,50€ bei mehr als 8 Std. und 15,-€ bei mehr als 12 Std. von ihrer eigendlichen Arbeit weg ist? Nach Art.8 BRKG (Reisekostengesetz)

0
54
@butz1510

http://www.bezreg-arnsberg.nrw.de/dieBezirksregierung/aufbau/abteilungen/abteilung1/dezernat12/12_3_wi-an/trennungsentschaedigung/te_beamte_widerruf_neu.html

0

Beamte auf Lebenszeit?

Hallo, ich bin von Beruf Rechtsanwaltsfachangestellte und mache im Moment die Fachholschulreife um eventuell in die Richtung Verwaltung, genauer Verwaltungswirtin im gehobenen Dienst zu werden. Ich bin 25 und habe eine fast 5-jährige Tochter. Meine Frage ist nun: Ich habe gehört, dass man während der Ausbildung Beamter auf Widerruf ist. Wird man direkt nach der Ausbildung auf Lebenszeit verbeamtet oder muss man noch eine gewisse Zeit ausgelernt im gehobenen Dienst arbeiten? Oder was passiert wenn ich dann schwanger bin und nur noch die Ausbildung beenden kann, aber nicht ausgelernt noch arbeiten kann. Wird mein Beamtenstatus mir dann weg genommen? Ich glaube sogar, man muss bevor man 31 Jahre alt wird verbeamtet werden. Allerdings wäre ich genau 30 wenn ich mit der Ausbildung fertig wäre und möchte eigentlich nicht noch länger warten mit dem Kinderkriegen, weil der Zug ja dann auch langsam abfährt..... Wer kennt sich da ein bisschen aus? Wikipedia oder ähnliches haben mir da nicht wirklich weiter geholfen. Danke für Euer Wissen!

...zur Frage

Wenn man als Zahnmedizinische Fachangestellte bei der Bundeswehr die Ausbildung macht ist man dann Beamte?

Möchte zivil meine Ausbildung bei der Bundeswehr machen und zwar als Zahnmedizinische Fachangestellte und wollte wissen, ob ich dann wärend der Ausbildung schon Beamte wäre... Oder erst nach der Ausbildung, wenn ich dort immernoch arbeite? Werde ich überhaupt Beamte werden als Zahnmedizinische Fachangestellte bei der Bundeswehr? Ich glaub jeder der für die Bundeswehr arbeitet ist Beamter.... Oder?

...zur Frage

Nettolohn in der Ausbildung Beamte?

Wieviel bekommt man von 1024,00 € brutto in der Ausbildung als Beamtin im mittleren nichttechnischen dienst?

...zur Frage

Mittlerer Bankdienst nach der Ausbildung in der Heimatstadt?

Ich würde gerne eine Ausbildung im mittleren Bankdienst machen und weiß auch, dass die Hauptausbildung bzw. Vorbereitungszeit wie sie bei den Beamten heißt in Frankfurt stattfindet, was für mich kein Problem darstellt. Ich würde aber gerne nach der fertigen Ausbildung (Voraussetzung ich schaffe alles) gerne in die Heimat nach Hamburg versetzt werden, da hier ja auch eine Zweigstelle der Bundesbank ist. Geht das, oder muss ich dann für immer in Frankfurt bleiben? MfG

...zur Frage

Privat oder gesetzlich Versichert als Beamte?

Ich beginne bald eine Ausbildung zur Regierungssekretäranwärterin im mittleren Dienst (Beamtin), bin zur Zeit gesetzlich versichert, aber muss ich mich privat versichern, wenn ich die Ausbildung beginne ??

...zur Frage

Hallo, Kann man vom mittleren Dienst in den gehobenen Dienst aufsteigen, wenn man Abitur hat und eine Ausbildung beim mittleren Dienst beginnt?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?