Bekommen Autos von alleine mehr Leistung, wenn sie älter werden?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Das kommt drauf an. Man nennt diesen Effekt "Streuung" Des Motors.

Du darfst aber nicht vergessen: Autos haben generell ab Werk ca. 5-10% mehr Leistung, als es in den Papieren steht. Denn es ist größtenteils so, dass die Motoren im Laufe der Zeit eher nach unten streuen, also Leistung verlieren. Durch die Mehrleistung ab Werk wird dann sichergestellt, dass das Auto auch nach 10 Jahren noch die Leistung hat, mit der es angegeben wurde. Daher kommt auch der Irrtum. Viele Leute stellen ihr Auto nach 5 Jahren auf den Prüfstand und freuen sich, dass es ein Paar PS mehr hat. Aber das war schon ab Werk so...

Tendenziell streut aber die Mehrzahl der Motoren nach unten. Das kommt daher, dass im Laufe der Zeit Teile wie die Kolbenringe und die Ventilsitze verschleißen und der Motor an Kompression verliert. Das sorgt dann für Leistungseinbußen.

Jedoch ist es bei Turbomotoren so, dass sie im Laufe der Zeit mehr Leistung kriegen. Ich habe einen Skoda Octavia 1.8T von 1999. Als ich den zum Chiptuning geschafft habe und wir die Ausgangsleistung gemessen haben, stand der mit 169PS auf dem Prüfstand, angegeben war er mit 150PS. Das liegt beim 1.8T z.B. daran, dass die Ladedruckregelung im Laufe der Zeit etwas träge wird und daher etwas mehr Ladedruck zulässt. Und das kompensiert dann den Verschleiß.

Alte PKW: Da sich bei längerem Betrieb die Dichtungen im Motor ggf. etwas "abreiben", die Reibung des Kolbens im Zylinders minimal geringer wird und sich die Zahnräder "einlaufen", könnte das zutreffen...

Bei den neuen PKW aber wohl weniger...

Woher sollte die Leistung kommen? Die Erzeugung kommt aus dem Treibstoff und ist als konstant anzunehmen. Der verbrennt nicht plötzlich besser. Aber die Verluste in Motor und Getriebe könnten kleiner werden und deshalb bleibt am Ende für die Straße mehr übrig.

Dieser Vorgang nennt sich Einfahren.

Dem stehen wieder steigende Verlust bei sehr alten Autos entgegen, wo die Dichtungen nicht mehr so dicht sind, die Räder vielleicht nicht mehr ganz in der Spur laufen, und hie und da was klappert.

nein, was passieren kann ist dass man ein etwas höhere leistung feststellt, wenn der motor länger gelaufen ist im vergleich zu den werksangaben als das auto neu war. dass ist aber kein muss, verschliessene motoren bringen weniger leistung auf.

Was möchtest Du wissen?