Bekommen auch Frauen eine Glatze im Laufe des Lebens?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Frauen kriegen in der Regel keine Glatze. Im Alter reduziert sich bei Frauen der Östrogen-Spiegel. Dadurch erhöht sich der Anteil Testosteron, was dazu führen kann, dass Frauen im Alter dünnes Haar kriegen. Glatze ist aber doch eher selten.

Andererseits reduziert sich bei Männern der Testosteron-Spiegel, wodurch der Östrogen-Anteil erhöht wird. Dies führt dazu, dass Männer Brüste bekommen.

Männer und Frauen gleichen sich einander im Alter an aufgrund des veränderten Hormonspiegels.

Heutzutage kann dies aber mit Hormonzugaben abgedämpft werden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Eigentlich wollte ich antworten: Ja klar. Aber mal ehrlich: Wie viele Frauen laufen schon mit einer Glatze rum? Und dann: Es gibt ja Perücken ... Schwierig. Klar ist, dass uns Frauen auch die Haare ausfallen - peu a peu. Aber ob gänzlich ... Weiß ich nicht. Muss ich zugeben. Aber dünner bzw. weniger werden sie.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Googele doch mal "Androgenetische Alopezie".

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein, aber das Haar wird mit zunehmenden Alter lichter.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also eine Glatze bekommen Frauen nicht, aber ihr Haar wird deutlich lichter.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?