Bekomme Skorpion (turnen) nicht hin...?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hey ich weiß ich bin Spät... 

Aber: Ich bin auch grade dabei ihn zu lernen :-) 

Also meine paar Schritte: 

Sehr gut aufwärmen

Dann Rücken dehnen, Brücken machen usw... 

Jetzt kannst du eigentlich den Skorpion am Boden machen. Also da kannst du das mit der einen Hand halten und mit der andren schnappen und dann so dein Schultergelenk drehen.Und dann zieeehen! NATÜRLICH NICHT ÜBERLASTEN!!! Wenn du ihn am Boden nicht schaffst dann kannst du es warscheinlich auch nicht im Stehen. Also mit dem 'Bodenskorpion' kommst du auf jeden jeden Fall sehr weit beim Rückendehnen. 

Irgendwann kannst du dein Bein von hinten schnappen (im Stehen). Da kannst du dir besser helfen lassen, jemand kann dir ja helfen deine Hand zum Bein zu kommen und dann hochziehen! 

Du kannst auch manchmal einen Frauenspagat (oder fast er muss nicht perfekt sein) an der Wand oder Kasten oder Tür oderso machen und dann nach hinten ziehen! Du kannst dir auch ein Band im Internet bestellen und das an deinen Fuß befestigen usw da gibts auch tutorials im Internet. 

Nun solltest du richtig gut gedehnt sein im Rücken, da brauchst du nur mehr noch ein ticken Aufschwung im Bein und vllt noch manchmal hilfe, mit der Zeit wird das! Jeden Tag üben und das klappt irgendwann! 

BITTE tuh dir aber nicht Weh und überanstrenge dich KEINESFALLS. Der Rücken ist auch sehr empfindlich!

Lg

Am Anfang klappt es nicht jeder öfter du es probiert fest dehnbarer wirst du und dann schaffst du es

Ich bin ja wirklich gut gedehnt. Wenn ich dann aber den Fuß hochziehe, muss man ja dann die Schulter drehen, sodass der arm über dem kopf ist. Das funktioniert eben bei mor nicht.... T.T

0

ich weiß du wolltest sicher jetzt eine antwort mit tipps und so...

habe aber eine andere. Vlt schaue es dir noch einmal an in ruhe und probiere es dann weil übung macht den Meister

Ich finde im Türrahmen geht es viel leichter 😂

Was möchtest Du wissen?