Bekomme pro Woche ca. 2 Infekte (kein Aids u. bin org. gesund). Wie kann ich Immunsyst.emstärken?

16 Antworten

Jeden Tag eine Nasendusche machen, das reinigt die Schleimhäute. Kalt-warme Wechselduschen (wichtig: mit kalt aufhören). Funktioniert auch, wenn man es nur mit den Füßen macht. ausreichend schlafen, Sport treiben. Wenn du noch was einnehmen willst, kann ich dir Horvitrigon empfehlen, das hat mich gut über den Winter gebracht.

Halli hallo,

sag mal bist Du vielleicht gerade umgezogen? Nach einem Umzug in eine neue Stadt zum Beispiel muss man sich erst einmal an die dortigen "Bakterienkulturen" gewöhnen. Da kann es schon mal sein, dass ein Infekt nach dem anderen auftritt. Oder wenn man Kinder hat die in den Kindergarten gehen. Die Üppigkeit und Qualität der Schnoterbazillekes in den Kuschelecken ist nicht zu unterschätzen. Meine Tochter und ich waren auch ständig krank, erst in der Schule hat sich alles, wie von alleine beruhigt. Wie auch immer, Du solltest vielleicht mal zu einem Heilpraktiker gehen, das hat uns damals sehr geholfen. Vielleicht stimmt auch der Säure Basen Haushalt bei Dir nicht und eine Entgiftung wäre bestimmt auch nicht verkehrt. Dafür gibt es homöopathische Mittel, die helfen die Gifte auf natürlichem Wege auszuscheiden. Ja und mehr Tee oder Wasser als Kaffee trinken, gesunde Ernährung ist immer gut und etwas Sport, falls Du fit genug dafür bist. Ansonsten kann ich Dir zur Behandlung von hartnäckigen Infekten Pascoleucyn N Tropfen und Meteoreisen Globuli (Wala) empfehlen, die gibt es rezeptfrei in jeder Apotheke. Pascoleucyn N bei hartnäckigen Infekten. Zur Stärkung der Immun Abwehr empfehle ich dir Zink Präparate und Schüssler Salze Nr. 3, 11, 8 und Nr. 21. Tschüs und gute Besserung

2 Infekte pro Woche? Was sagt dein Arzt dazu? Mehr als gesund und vitaminreich essen, viel frische Luft, Sport und weniger Stress kannst du selbst fast nicht machen.

Was möchtest Du wissen?