Warum bekomme ich oft Krämpfe und was kann man dagegen tun?

4 Antworten

Hallo! Nicht immer aber sehr oft fehlt da Magnesium. Magnesium hilft bei der reibungslosen Kontraktion der Muskeln und genau das ist der Punkt warum man bei einem Mangel an Magnesium zu Krämpfen neigt. Wir brauchen je nach Alter und Geschlecht 250 - 400 mg Magnesium täglich und nehmen auch diese Menge in der Regel mit der täglichen Nahrung auf. Aber schon starkes Schwitzen wie z. B. bei Sport und Arbeit kann zu einem Mangel führen. Es drohen dann teils heftige Krämpfe. Oft in den Waden und häufig auch in besonders entspanntem Zustand der Muskulatur.

Also sollte man dann supplementieren. Geht am leichtesten über mit einem halben Glas Wasser aufzulösenden Magnesium - Tabletten. Bekommt man in der Apotheke oder auch in guter Qualität z. B. bei Aldi. Viele Ausdauersportler nehmen sogar täglich zusätzlich Magnesium, anderen genügen 2 oder gar nur 1 Tablette in der Woche. Die Menge ist also individuell, alles Gute..

Du solltest dich beim Training bevor du eine Übung beginnst, dich auch richtig Einwärmen 5-10 min auf dem Laufband und 1-2 Aufwärmsätze helfen da ab! Übrigens würde ich dir vielleicht auch noch eine Magnesium Einnahme empfehlen! Ich hatte oft Krämpfe in der Ferse, mit Magnesium habe ich Abhilfe geschaffen :-) 

Viel Erfolg! 

Ok, danke dir das mache ich dann! :))

Danke!

0

Gibt alle möglichen Ursachen. Meistens liegt ein Magnesiummangel vor. Dafür gibt es Brausetabletten, kriegst Du in jedem Supermarkt.

Chinin wirkt ebenfalls vorbeugend gegen Muskelkrämpfe. Es gibt Tabletten oder Du kannst auch chininhaltige Limonade trinken, z.B. "Schweppes".

Muss ich mir dann mal direkt besorgen? Sind die teuer?

Und danke für die Antwort! :)

0
@AstonMartin18

Guck mal in der Drogerie, da gibt es ganze Regale mit solchen Sachen. :)
Kosten meist zwischen 3 und 10 Euro, also nicht allzu teuer

0

Beim aufstehen Krämpfe?

hab seit paar Tagen beim aufstehen einen Krampf am Bein und das auf beiden Woran kanns liegen? was kann man gegen diese Krämpfe machen?

...zur Frage

Warum habe Ich manchmal Krämpfe im Bein?

Hallo,

ich bin Männlich, und 15 Jahre alt.

Und manchmal habe Ich wenn ich z. B. im Bett liege (wach) einfach so einen Krampf. Der Krampf kommt aus dem nichts. Meistens ist der im Beim, aber Ich habe es auch schon im Kopf (Hinterkopf) gehabt.

Die Krämpfe am Bein tuhen dann eine lange Zeit weh, bis sie weggehen (was schonmal 5 Minuten dauern kann). Die längste Zeit, die ein Krampf bei mir anhielt war 10 Minuten. Ich wollte schlafen gehen, war grad am einschlafen und dann kam einfach ein Krampf im Bein. Es hat so wehgetan, dass Ich garnicht mehr liegen bleiben konnte, sondern "aufstehen" musste. Denn in dem Sinne war es kein Aufstehen, da Ich es nicht ansatzweise Geschafft habe, meine Beine erstmal aufzurichten. Also habe ich mich quasi aus dem Bett "gezogen". Ich habe mich bewegt wie sonst was, aber es half nichts. Also konnte Ich nur abwarten, bis der Krampf und die Schmerzen langsam weggingen.

Bei meinem Kopf zum Beispiel (so habe Ich das Gefühl) kommt der Krampf dann, wenn ich meinen Kopf zu schnell drehe / bewege. Die Krämpfe am Kopf sind noch lange nicht so schlimm, wie die im Bein. Aber trotzdem tuhen sie weh. Und wenn der Krampf am Kopf langsam weg geht, ist mir auch eine kurze Zeit dannach etwas schwindelig.

Könnt Ihr mir sagen, was Ich dagegen tun kann, damit Ich keine Krämpfe mehr habe?

Danke für Eure Antwort! :)

...zur Frage

Krämpfe in rücken?

Hilfe ich hab immer wie so Krämpfe im unteren Rücken . Es tut so weh das ich weinen muss . Sie kommen wan und so sie wollen . Ich war heute einkaufen und aufeinmal Kamm wieder so ein Krampf ich hätte mich am Liebesten auf den Boden geworfen weil es so weh tat . Was kann ich tun ? Warum passiert das immer ? Woran liegt das ?

...zur Frage

Krampf bei zu starkem Anspannen der Muskeln?

Wenn ich meine Wadenmuskeln für ein paar sekunden sehr anspanne, bekomme ich einen starken krampf darin der ca. eine Minute anhält und sehr sehr schmerzhaft ist. Er hört dann auch irgendwann von selber auf, wie ein normaler Krampf eben. Man muss dazu sagen dass ich KEIN magnesiummangel habe und trotzdem manchmal nachts wadenkrämpfe bekomme. An was kann das liegen, dass ich einen Krampf bekomme wenn ich den muskel zu stark anspanne? Danke schon mal :)

...zur Frage

Wie entsteht eigentlich ein Krampf?

Ich habe oft Krämpfe im Fuß und mich würde mal interessieren, wie so ein Kramof entsteht! Ich find es fühlt sich an, als ob sch da irgendwas schlagartig zusammenzieht. Wenn man einen Krampf hat, was soll amn dann am besten machen? Einfach warten bis es vorbei ist?

...zur Frage

Wieso bekomme ich Krämpfe nach einer Kalium Tablette?

Hallo,

wenn ich eine Kalium oder Calcium Brausetablette einnehme bekomme ich kurz darauf Krämpfe. Eigentlich bekommt man ja eher Krämpfe, wenn man einen Mangel hat und nicht nach dem man eine Tablette nimmt. Ist mein Elektrolytenhaushalt dann so durcheinander oder woran kann es liegen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?