bekomme nicht richtig luft durch die Nase!

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

ich hatte das vor lngen jahren operativ beheben lassen,seither gehts mir sogar mit erkältung super gut. bekomme auch mit schnupfen noch ausreichend luft.

die polypen wurden entfernt,der "schwellkörper" um 1/3 gekürzt und der nasengang "ausgeräumt",so nennt man das in der fachsprache.

war eine etwas grössere op aber ich würde es jederzeit wieder machen lassen

das mit dem spray stimmt,die gewöhnung kommt sehr schnell,ich hab zuletzt ne halbe flasche reingeschüttet und es hat nicht mehr gewirkt...pass da bloss auf,dann lieber op.

gute besserung.

ALso,

Nasenspray macht auf Dauer "abhängig"

Mache mal ne Nasendusche mit ner Salswasserlösung.. Das ist genial, sehr günstig und macht "oben" alles frei..

Bekommst Du für wenig Geld in der Apotheke.... Ich war selber am staunen : Du hältst den "Pinörkel" am rechten Nasenloch rein und aus dem linken läuft das Salzwasser wieder heraus...

Einfach genial !!!

Die Nasenscheidewand ist häufig unsymmetrisch bzw. hat eine S-Krümmung,.. daher bekommst du durch Eines mehr Luft als durch das andere. -- ist relativ normal.

Ansonsten -- geh zum HNO!

Wenn du das schon immer hattest, kann es auch eine Verengung der Nasenscheidewand auf einer Seite sein. Lass das Nasenspry sein, dass kann abhängig machen. Geh zum HNIO, der untersucvht dich und kann dir da sicher helfen.

Was möchtest Du wissen?