Bekomme Nachts kaum Luft!

...komplette Frage anzeigen

14 Antworten

Hey Also ich empfehle dir ein möglichst hohes Kissen zu nehmen damit du besser Luft bekommst und nicht so einsingst, wenn es immer noch nicht geht am besten Nachts das Fenster offen lassen. Wenn es dann immer noch nicht geht musst du umbedingt zum Arzt. (Ich habe das auch) Asthma könnte gut sein aber ich bin mir da auch nicht sicher

Lg CookieGirl96

Mach vor dem schlafen gehen einige atem übungen so 5-10 minuten lang tief einaatmen und ausaatmen, mach das in verschiedenen positionen. Ansonsten gibt es doch so ne creme die man auf die brust schmiert und mit der kan man besser atmen, wen garnichts hilft Arzt:D

Mit diesem Problem musst Du dringend zum Arzt. Zuerst zu Deinem Hausarzt, er wird Herz und Lungen und das Blut untersuchen. Dann wird er Dich mit der Frage Asthma / Allergie eventuell zu einem Lungenfacharzt schicken. Ich würde aber beim Hausarzt anfangen, weil auch andere Erkrankungen ausserhalb der Lunge solche Beschwerden machen können.

du solltest dich vom arzt mal durchchecken lassen kann was an der lunge nicht in ordnung sein oder asthma! oder vom rauchen kann auch von alpträumen kommen machn am besten mal nen kompletten durchcheck

Du hast vllt eine Allergie weiß nich genau ob die so heißt aber es gibt sowas des heißt Hausstaubmilben allergie oder so ähnlich, dann könnte das mit dem Kopfkissen un der Decke zutun haben.

Du hast vermutlich eine Allergie gegen Milbenkot (Milben finden sich in fast allen Betten), die sich in asthmatischem Geschehen äußern kann. Wenn das immer nur in der Nacht ist und du keine sonstigen psychischen Probleme hast, dann ist Milbenkot die naheliegendste Ursache. Falls dies so sein sollte (kann nur der Arzt feststellen), dann muss alles ausgewechselt werden (Matratze, Bett, Kissen usw.) und auch die Beratung eines Bettenfachmannes herangezogen werden.

Es könnte eine Vorstufe zu Asthma sein, je nachdem was Du isst und trinkst. Lass mal alle Sodas weg, sie taugen eh nichts. Trinke viel Mineralwasser. Du kannst auch eine frische Zitrone pressen und den Saft mit ins Mineralwasser geben. Das schmeckt richtig erfrischend.

Dann probier mal folgendes: Nimm jeden Abend ca. 1 Stunde vor dem Schlafen 1 Teel. Kaiser Natron (gibts bei DM oder Müller etc.) in ein kleines Glas Wasser und trinke es schnell. Zunächst wirst Du ein Rumpeln im Magen feststellen und viel Aufstossen. Das ist völlig normal.

Kaiser Natron ist total natürliches Sodium Bicarbonat. Ein natürlicheres Mittel gibt es nicht mehr und es bewirkt oft Wunder. Es bringt frischen Sauerstoff ins Blut und alkalisiert den Körper über Nacht. Dadurch werden Schlacken aus dem Körper eliminiert, unter anderem alter fester Schleim. Morgens kann es sein, dass Du für ca. 1 Woche immer dringend zur Toilette musst, u.U. stellt sich sogar Durchfall ein. Das ist auch völlig normal. Der Körper reinigt sich. Nach ca. 1 Woche normailisiert sich das. Bereits nach 10 Tagen solltest Du eine Erleichterung verspüren. Nimm es aber weiterhin für ca. 2 Monate und beobachte was sich tut. Wenn Du nach ca. 2 Wochen keine Erleichterung verspürst, dann kannst Du immer noch zum Arzt gehen.

Eliminiere alle Sodas, auch die Diät-Sodas! Reduziere alle Mehlprodukte (z.B. Pizza, Pasta, Brot, Teigteilchen etc.), reduzierte Süssigkeiten auf ein Minimum. Iss keine Margarinen, sondern nur Butter. Trink keine homogenisierte Milch (nimm lieber Sahne und verdünne diese mit Wasser). Es gibt noch einiges mehr. Aber das ist erst einmal ein guter Anfang! Iss viel Gemüse, besonders grünes (wegen dem hohen Chlorophyll-Anteil). Iss viel rohes Gemüse. Rohes Gemüse enthält viel Sauerstoff. Alles was gekocht ist, enthält keinen Sauerstoff mehr. LG

Zum Arzt gehen und Mittel gegen helicubacta pilaris verschreiben lassen. Ist ein Virus, den viele haben und schon als Kind infiziert wurden. Habe ich 60 Jahre lang drunter gelitten, wurde aber auch erst kürzlich entdeckt. Hilft sofort, du wirst staunen!

Oder Polypen? Was mit dem Kreislauf der ein sehr weites Feld ist?

Ein guter Kinderarzt wird entsprechende Untersuchungen machen wenn er es weiß.

Ich bin Nichtraucher ! Und das mit dem höher Liegen klappt leider nicht.

Natürlich kannst du Asthma haben. Lasse das mal von einem Arzt untersuchen.

vielleicht eine allergie? mach mal einen test!

könnte Asthma sein

Leidest du an Asthma?

Was möchtest Du wissen?