Bekomme meine Tage trotz pillenpause nicht, was tun?

4 Antworten

Zunächst mal hattest Du keinen ungeschützten GV - denn dafür nimmst Du ja die Pille!

Deine Periode bekommst Du in der Pillenpause ohnehin nicht, sondern nur eine Abbruchblutung. Ob die auftaucht oder nicht, hat keine gesicherte Aussagekraft in Bezug auf eine Schwangerschaft (im Gegensatz zur Periode). Die von Dir beschriebenen Medikamente haben (soweit ich weiß) keinen Einfluss auf die Wirkung der Pille. Letztendlich gibt hier aber immer die Packungsbeilage des jeweiligen Medikamentes Sicherheit.

Die Abbruchblutung kann "einfach so" mal ausbleiben, sich verschieben oder anders als gewohnt ausfallen - z.B. aufgrund Deiner Erkältung.

Wenn Du keine Einnahmefehler bei der Pille gemacht hast, bist Du auch nicht schwanger. Falls Du Dir unsicher bist, solltest Du einen Schwangerschaftstest machen. 19 Tage nach dem fraglichen GV kannst Du einen Test machen und mit dem Ergebnis auch etwas anfangen.

Genau das ist mir auch schon passiert. Also dass ich meine Periode nicht bekam. Ich hatte Magazin Panik aber zum Glück bereits am nächsten Tag einen Termin bei meiner Frauenärztin. Sie hat einen Ultraschall gemacht und meinte, dass sich nur eine sehr dünne Schleimhaut aufgebaut hat, denn diese ist ja dafür verantwortlich alles aus dir herauszubefördern. Sie meinte ich soll mir keinen Kopf machen. Das kann vorkommen, dass die Periode ausbleibt.

Wenn du sicher gehen willst besorge dir jedoch besser einen Schwangerschaftstest in der Apotheke ^^

Hallo,

die beiden von dir genannten Medikamente stehen nicht im Verdacht, die Wirkung der Pille zu beeinflussen. Es kann durchaus passieren, dass die Abbruchblutung in der Pillenpause mal zu spät, oder nicht kommt.

Nimmst du Antibiotika oÄ?

Was möchtest Du wissen?