Bekomme man Post vom Zoll wenn sie fake Waren zerstören?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Du bekommst auf jeden Fall Post vom Zoll. Annahme verweigern bringt nix, weil du die Ware eh nicht erhalten wirst, aber die Folgen hast du trotzdem am Hals:

Ware wird ersatzlos eingezogen - du bist das Geld für deine Ware los, ohne die Ware zu erhalten.

Strafgelder kommen oben drauf

Möglicherweise wird ein Strafverfahren gegen dich eingeleitet.

Unwissenheit schützt nicht vor Strafe, daher sind auch Ausreden sinnlos.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nochmal:  Ehe Fakes zerstört werden, bekommst du Post vom Zoll und du musst Stellung nehmen. Mit der Annahmeverweigerung ist das nicht getan!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Philipp98K
20.02.2016, 19:19

Wie denn Stellung nehmen ? Ob ich das nicht wusste oder was ?

0

Markenrechtsverletzungen zieht der Zoll ein und informiert den Rechteinhaber.

Von dessen Anwalt erhält der Einführer eine Unterlassungserklärung. Die Kosten für den Anwalt trägt der Einführer, meist ein paar hundert EUR.

Die Ware wird vernichtet.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bevor du die Annahme verweigern kannst, musst du die erst mal vom Zoll haben.

Dass Fakeprodukte vom Zoll einbehalten werden, kann man aus dem Wege gehen, wenn man erst gar keine Fake -Sachen bestellt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Philipp98K
20.02.2016, 19:22

Was muss ich vom Zoll haben ?

0

Da kommen Zahlungen auf Dich zu!!!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Philipp98K
20.02.2016, 19:21

Wenn es nur 1 paar ist ?

0

Was möchtest Du wissen?