Bekomme Katzenjunges 6 Wochen alt

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Erst mal schön, wenn Du 2 so kleine Babies hast, denn Katzen sollten vor allem in dem Alter nicht alleine gross werden müssen. Meine Katzen haben sich in dem Alter bereits aus Mamis Futternäpfen bedient und deshalb denke ich mal, dass Du problemlos am besten ein hochwertiges Nassfutter mit hohem Fleischanteil und möglichst ohne Zucker und Getreide geben kannst. z.B. Animonda Carny wäre sowas. Notfalls kannst Du das Futter mit etwas lauwarmem Wasser und ner Gabel zu nem Brei zermatschen und ich denke, dass die Kleinen das sicher fressen werden. Baby- oder Kittenfutter ist nicht unbedingt nötig. Auch laktosefreie Milch kannst Du den Kleinen geben, dazu hin und wieder auch mal nen Naturjoghurt, der übrigens meist auch hilft, falls sie mal Durchfall haben-

An Deiner Stelle würde ich sicherheitshalber auch mit den Kleinen zum Tierarzt gehen und sie untersuchen lassen, und dann kannst Du ihn auch gleich wegen der Impfungen fragen. Meine Katzenbabies, die mittlerweile 4 Jahre alt sind, wurden mit 8 Wochen das erste Mal geimpft, aber das ist nicht bei allen Tierärzten gleich.

Behandle die Kätzchen einfach mit viel Liebe und noch mehr Geduld, vor allem wenn es mit dem Katzenklo noch nicht so auf Anhieb klappen sollte, denn wie bei kleinen Kindern können auch Katzenbabies mal den Klogang vergessen, vor allem beim Spielen. Spiele und rede vor allem viel mit den Kleinen, nenne ihre Namen, vor allem wenn Du ihnen Fressen servierst, damit sie sich daran gewöhnen.

Ansonsten kannst Du Dir im Internet Informationen über Katzenhaltung, Aufzucht und Pflege holen. Bei Hauspuma.de findest Du z.B. alles über die Körpersprache der Katzen kennen und wenn Du die Kleinen gut beobachtest, kannst Du auch ihre Reaktionen mit der Zeit deuten.

Hallo, wir haben derzeit auch Katzen Babys, 9 Wochen sind unsere. Du kannst denen ruhig schon feste Nahrung geben, unsere haben mit 4 Wochen schon feste Nahrung gegessen. Geimpft werden die mit ca. 8 Wochen und das 2. mal dann mit 10 Wochen. Viele Ärzte machen das aber erst die 1. mit 10 Wochen und die 2. mit 12 Wochen ist immer unterschiedlich. Zeig ihnen sofort das Katzenklo damit die wissen wo die ab sofort hin machen müssen. Und alles gute für die kleinen :) Und zu deiner Freundin sag ich jetzt mal nix, es ist ziemlich verantwortungslos Kitten in die Welt zusetzen wo man weiß das man wegfliegt und die nicht mit nehmen kann. Dann hätte sie halt eine Person suchen müssen die bereit wäre die Mutter mit ihren Kitten zusammen auf zunehmen bis die kleinen abgegeben werden können. Die kleinen trinken mit 6 Wochen schließlich noch bei der Mutter und lernen von der Mutter die Gefahren draußen und das Sozialverhalten, all das können die jetzt nicht von der Mama lernen und all das ist jetzt an dir hängen geblieben.

Hi,

deine Freundin ist leider eine denk dir hier eine Beleidigung aus, denn man weiß so etwas doch schon vorher - und drückt nicht irgend jemanden einen Tag (!) vorher zwei Kitten ohne Mutter in die Hand....

Die Kleinen können ganz normales Katzen-Naßfutter zu fressen bekommen, bitte gewöhne sie erst gar nicht an Trockenfutter.

Geh' Montag zu einem Tierarzt und laß' die Kleinen gründlich untersuchen und dir das Geschlecht und das Alter bestimmen. Weißt du, ob die Kleinen schon entwurmt wurden? Wenn nein sollte das nächste Woche gemacht werden.

Geimpft wird in der 8 Woche gegen Schnupfen/Seuche (eine Woche vorher sollte entwurmt werden).

Die Wiederholungsimpfng sollte in der 12 Woche statt finden, ebenfalls gegen Schnupfen/Seuche. Dabei können die Kleinen auch gleich einen Chip bekommen, mit dem sie Identifizierbar und bei Tasso gemeldet werden können.

Die Impfungen werden dich ca. 30 x 2, also 60 Euro pro Kitten kosten, der Chip so ca. 25 Euro.

Sie können mit ca. 5/6 Monaten kastriert werden.

Ochtober

Wenn sie die Katze nicht mitgenommen hat, wieso hat sie dann die Babys abgegeben? Wo ist die Mamakatze denn jetzt?

1Anastasia1 30.06.2013, 20:28

Ich weis nicht sie stand halt vor meiner tür hat mir "kurz" erkärt das sie die katzen nicht mitnehmen kann und hat sie mir dan gegeben und die Katzenjunge waren so süß ich konnte nicht nein sagen

0
reggaesista 30.06.2013, 20:32
@1Anastasia1

Hmm...ich hätte dann auch nicht anders gehandelt bevor die sonstwo landen. Die können schon feste Nahrung zu sich nehmen da gibts extra Babyfutter für. Aber ruf morgen besser mal bei einem Katzenschutzverein an, die wissen am besten wie du mit den Kleinen umgehen musst damit die keinen Knacks fürs Leben kriegen.

0

Was möchtest Du wissen?