Bekomme immer wieder kleine Stromschläge. Was kann ich dagegegen tun?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Ein Stück egal welchen Materials anzufassen, welches Du mit Dir herumträgst, nützt nichts. Das Teil ist gleich geladen wie Du (es hat ja schon die ganze Zeit Kontakt mit Dir).

Was hilft: Ein Metallteil, z.B. einen Schlüssel fest anfassen und dann mit dem anderen Ende des Schlüssels den Türgriff berühren. Gibt auch einen Funken, aber Du spürst fast nichts bis gar nichts.

Steigerung: Ersetze den Schlüssel durch einen 10-Megohm-Widerstand. Dann gibt es keinen Funken, und Du spürst garantiert nichts.

liegt wohl an der trockenen Luft im Winter. Luftbefeuchter (oder viele Zimmerpflanzen). Oder so etwas... http://www.elektronikpraxis.vogel.de/technologie-und-trends/articles/373326/index8.html

Cool danke, könnte ich mir auch Messingschmuck kaufen oder ist Messing nicht anti-statisch (der Anhänger hat nämlich ne Messingkappe..deshalb frage ich mich das.

0
@basecapgirl

in dem Teil befindet sich eine Glimmlampe. Sollte auch mit den üblichen Phasenprüfern (von Elektrikern "Lügenstift" genannt) funktionieren

0

Du trägst wohl Gummisohle. Passiert mir auch ständig auf Arbeit ;)

das ist statische Aufladung, kommt durch deine Schuhe oder Socken und der Belag auf dem Du dich bewegst......

Das hat was mit elektrischen Ladungen zu tun... ;) Ist doch nicht so schlimm und passiert mir auch 1x pro Woche xD

Mir passiert das permanent...egal was ich metallernes anfasse (es sei den ich hab vorher Holz angefasst) ...1x pro Woche fänd ich auch nicht schlimm

0

Trag mal Kleidung mit weniger Kunstfasern das hilft.Da Kunstfaser und Reibung statische Aufladung hervor rufen..........

Was möchtest Du wissen?