Bekomme immer Bauchschmerzen bei viel Essen

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Beim "Essen bis nichts mehr geht", kenn ich das, daß sich auch schon mal der Bauch beschwert. Der Verdauungstrakt is einfach ein wenig überfordert und entsprechend schwermütig.

Iss langsam mehr und nich plötzlich viel mehr. Dein Magen muss sich langsam dehnen und auch der Verdauungstrakt muss langsam an mehr Arbeit gewöhnt werden. Sonst stellt sich ein Völlgefühl ein, was gerne 2 Tage vorhält.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

nein. das ist normal. jedoch sollte man es schrittweise tun und nicht mit gewalt. nimm als ergänzung eiweißprodukte zu dir. oder noch besser: haferflocken mit milch. schmeckt und macht dick - ist gut für den fettaufbau und somit gut für krafttraining

p.s. vergiss auch die kohlenhydrate nicht ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ddxcweb
10.07.2013, 09:34

ich vergesse nix und esse morgens haferflocken mit milch, banane und MQ.. ich denke nicht, dass ich viel falsch mach

0

Heeeii. an deiner Stelle,würde ich einfach ganz normal essen. Nicht so viel auf einmal.. :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?