Bekomme ich wenn ich meine Ausbildung aus gesundheitlichen Gründen kündige Geld vom Jobcenter?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Das klappt nur, wenn Dein Arzt schriftlich bestätigt, das Du wegen dieser Allergie diese Tätigkeit nicht mehr ausüben kannst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

wenn du diese zeit mit nebenjobs überbrücken kannst, so ist das natürlich besser, und das amt sieht, dass du dich bemühst. geld vom amt bei eigener kündigung bekommst du nur, wenn du durch ein ärztliches zeugnis beweisen kannst, dass diese arbeit für dich nicht mehr möglich ist. ansonsten droht dir eine sperre vom amt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn Du selber kündigst nicht, dann hast Du aktiv am Verlust der Arbeit mitgeholfen und bekommst somit eine meist dreimonatige Sperre.

Lass dir die Allergie ärztlich bescheinigen und zeige diese deinem jetzigen Ausbilder. Wenn er dich kündigt, dann bekommst Du Geld vom Arbeitsamt/ARGE.....

Aber auch nur dann, wenn deine Eltern das Geld nicht aufbringen können !

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo,

wie lange bestand denn die Ausbildung? Weniger oder länger als ein Jahr?

Alter?

Gruß

RHW

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?