Bekomme ich wenn ich Ausbildungssuchend bin für 2017 Kindergeld?

3 Antworten

Anspruchsberechtigt sind in der Regel deine Eltern,aber du würdest dann zumindest die Anspruchsvoraussetzungen erfüllen und es würde Kindergeld geben !

Du solltest dich,wenn noch nicht gemacht,Ausbildung suchend z.B. bei der Agentur für Arbeit melden,da musst du dann auch Nachweise über deine Bemühungen vorlegen ( Absagen / Bewerbungen ) ,könntest das auch ohne Meldung direkt bei der Familienkasse machen.

Ich würde dir aber raten dich zu melden,denn dann kannst du auch Hilfe bei der Suche bekommen und ggf.auch finanzielle Unterstützung.

Das Kindergeld kann bei vorliegen der Anspruchsvoraussetzungen auch bis zu 4 Jahre nachgezahlt werden,es müssen nur die entsprechenden Nachweise der ernsthaften Suche erbracht werden.

Aber mit 25 gibt es dann kein Kindergeld mehr,selbst wenn du dich noch in Ausbildung / Studium befinden würdest.

Solange du noch keine abgeschlossene Berufsausbildung / Studium hast spielt deine Arbeitszeit auch keine Rolle und dein Verdienst auch nicht,denn die Einkommensgrenze für das Kindergeld ist schon am 01.01.2012 abgeschafft worden,wenn du nebenbei arbeiten würdest.


Wenn Du beim AA ausbildungsplatzsuchend gemeldet bist und Dich intensiv - nachweislich - um einen Ausbildungsplatz bemühst ( Bewerbungen und Absagen etc. nachweisen kannst ) wirst Du wahrscheinlich auch Kindergeld bekommen.

Hallo, kann mir jemand bitte helfen meine bewerbung zu verbessern?

Volksbank .... Herrn ... ... ...

                                                                                        ..., den 27.05.16

Bewerbung um einen Ausbildungsplatz zur Bankkauffrau

Sehr geehrter Herr ..,

hiermit bewerbe ich mich um einen Ausbildungsplatz für das Jahr 2017 in Ihrem Kreditinstitut. Zurzeit besuche ich die 12. Klasse der Kaufmännischen Schule ...., die ich im Juli 2017 mit dem Abitur verlassen werde.

Im März 2013 absolvierte ich bereits ein schulisches Praktikum bei der Sparkasse ...in .... Um mir noch einen genaueren Eindruck meines Traumberufes zu machen, habe ich in Ihrem Hause über die Pfingstferien 2016 ein außerschulisches Praktikum vollzogen. Das Praktikum in Ihrem Betrieb hat sehr Spaß gemacht und hat mir persönlich viel gebracht. Ich hoffe, Sie waren zufrieden. Ich habe mich bei Ihnen beworben, da das Praktikum mir sehr zugesagt hat und ich der Meinung bin, dass ich meine Fähigkeiten und Fertigkeiten in Ihrem Unternehmen optimal ausprägen kann. Über ein persönliches Gespräch würde ich mich sehr freuen.

Vielen Dank im Voraus

Freundlich grüßt Sie

....

Anlagen:

Lebenslauf

Letztes Schulzeugnis

Vorletztes Schulzeugnis

Praktikumszeugnis

...zur Frage

Kindergeld / Hartz 4 nach abgeschlossenem Studium -> wie vorgehen?

Hallo Liebe Forengemeinde,

zum 31.08.2014 endet mein Studium und nun stellt sich die Frage, wie ich am besten vorgehen sollte um Kindergeld oder Arbeitslosengeld II/Hartz 4 zu erhalten.

Einen Job habe ich noch nicht in Aussicht, möchte aber zum 01.10.2014 arbeiten. Ich bin 23 Jahre alt und wohne derzeit bei meinen Eltern.

Folgende Möglichkeiten habe ich in Betracht gezogen:

  1. Arbeitssuchend melden und beim Arbeitsamt Hartz 4 beantragen (wird dies gewährt wenn ich noch bei meinen Eltern wohne?)
  2. Ausbildungssuchend melden um weiterhin Kindergeld zu erhalten (wie gehe ich da am besten vor?)

Wie verhält es sich mit der gesetzlichen Krankenvericherung? Muss ich auf eigene Kosten eine abschliessen, wenn ich weder Hartz 4 noch Kindergeld erhalte?

Freue mich über jeden Tipp!

...zur Frage

Kann ich Unterhalt und Kindergeld von meinen Eltern bekommen, wenn ich ausziehe?

Ich bin 19 Jahre alt und lebe mit meiner Mutter allein unter einem Dach. Im Sommer möchte ich in eine WG ziehen, jedoch könnte ich sie selbst aus eigener Tasche nicht finanzieren, weil ich Abitur mache und nur Nebenbei jobbe und höchstens 200€ im Monat verdiene. Kann ich den Unterhalt, den mein Vater zahlen muss, und das Kindergeld für mich beziehen, oder müssen das meine Eltern entscheiden? Nach dem Abitur möchte ich auch noch studieren gehen. Danke schonmal im vorraus!

...zur Frage

Steht mir noch Kindergeld zu mit 18 Jahren?

Undzwar bin ich 18 Jahre alt und soweit ich weiß steht mir Kindergeld zu bis ich 21 Jahre alt bin. Ich bin seit Oktober 2017 bei der Bundeswehr und bekomme seit Dezember 2017 kein Kindergeld mehr. Steht mir kein Kindergeld mehr zu oder warum bekomme ich keins mehr?

Würde mich über hilfreiche Antworten freuen.

...zur Frage

Was soll ich dem Arbeitsamt bloß sagen, damit ich weiterhin Kindergeld erhalte?

Hallo Leute, ich habe folgendes Problem: Ich habe zwei Semester lang Jura studiert und dies vor 2 Monaten abgebrochen. Ich bin auch zurzeit aufgrund von Depressionen in Therapie und meine Therapeutin ist der Auffassung, dass es für mich besser wäre, wenn ich zurzeit keine Ausbildung oder Studium anfange. Deswegen arbeite ich zurzeit als Aushilfe. Meine Eltern sind ziemlich auf das Kindergeld angewiesen. Ich weiß jetzt leider nicht, was ich beim Arbeitsamt sagen soll. Im Moment möchte ich auch eher eine Ausbildung machen. Wenn ich mich ausbildungssuchend melde, wollen die dann nicht, dass ich irgendwie nachweise, dass ich keinen Studienplatz oder eine Ausbildungsstelle bekommen habe? Was soll ich den jetzt machen? Was soll ich dem Arbeitsamt denn bloß sagen? Soll ich denen mitteilen, dass ich depressiv bin und meine Therapeutin es für besser hält, wenn ich jetzt nichts mache? LG

...zur Frage

Wie hoch sind Studiengebühren in dtld (lehramt)?

Hallo Ich schreibe dieses Schuljahr mein Abitur und möchte danach Lehramt studieren. Da ich allerdings außer Kindergeld keine finanzielle Unterstützung meiner Eltern erhalten kann ist mir nun die frage gekommen wie ich mein Studium (Studiengebühren?) finanzieren soll .Reicht es wenn ich Bafög beantrage? Und wie hoch sind Studiengebühren pro Monat? Vielen Dank für hilfreiche Antworten!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?