Bekomme ich Urlaubsgeld während der Elternzeit?

2 Antworten

Das müsste im Arbeitsvertrag geregelt sein. Schau da mal rein.

Wenn kein Urlaubsanspruch während der Elternzeit, dann kein Urlaubsgeld.

Gewohnheitsrecht - Anspruch auf Urlaubsgeld und Weihnachtsgeld nach Tariflohnänderung?

Pflegebranche - Arbeitgeber versucht Mindestlohnzahlung (jetzt 9€/Std.) zu vermeiden und möchte nur dann weiterhin Gratifikationen zahlen, wenn Arbeitnehmer auf neu geregelten gesetzlichen Mindeslohn verzichtet. Zahlung der Gratifikationen auch nur dann, wenn es ein gutes Geschäftsjahr war. Besteht der Arbeitnehmer auf die Mindestlohnzahlung streicht der Arbeitgeber diese Gratifikationen, welche seit mehr als drei Jahren gezahlt wurden. Können wir Arbeitnehmer uns auf unser Gewohnheitsrecht berufen? Kann mir bitte jemand den § nennen, der dieses Problem regelt? vielen Dank vorab :)

...zur Frage

Bekomme ich das ganze urlaubsgeld oder nur einteil?

Ich arbeite seit vorigen jahr august in der firma. und ende mai bekomm ich mein urlaubs geld.

nun die frage ist bekomme ich da jetzt das ganze urlaubsgeld oder werden mir die 2 monate abgezogen?

weihnachtsgeld habe ich ja nur hälfte bekommen. da ich ja von august - zum weihnachtsgeld nur 5 monate gerabeitet habe.

wie siehts da aber mit dem urlaubsgeld aus? muss ich da auch ein ganzes jahr beschäftigt sein um volles urlaubsgehalt zu bekommen?

...zur Frage

Unterschied zwischen Urlaubslohn und Urlaubsgeld

Heute kam es fast zum Streit, jede hatte andere Meinung. Im Arbeitsvertrag meiner Tochter steht: ....in 9,50 €/Std, ist schon Weihnachtsgeld und Urlaubsgeld enthalten..und weiter ...sie hat auch Anspruch auf 30 Tage Urlaub /Jahr. Der Freund meiner Tochter sagt, dass sie zwar ein Anspruch auf Urlaub hat, bekommt aber dafür kein Geld, was für mich totale quatsch ist. Ich bin der Meinung, dass sie für die 30 Tage Urlaub Ihr Lohn bekommen muss, Urlaubsgeld oder Weihnachtsgeld ist für mich ein zusätzliches Geld , das jeder Arbeitgeber bezahlen kann aber nicht muss. Noch eine Frage , meine Tochter hatte für Karfreitag kein Cent bekommen, obwohl das ein gesetzlicher Feiertag ist ( sie arbeitet 5 Tage /Woche/8 Std). Ist das denn möglich ? Kann mir jemand antworten ? Danke

...zur Frage

ALG1 Sperre bei Wechsel Wohnort?

Hallo Zusammen, ich Frage mich wie ich meine Eigenkündigung am Besten begründen sollte,um eine Sperre zu umgehen. Folgende Situation: Mein Mann ist aktuell noch bei der Bundeswehr und wechselt im April zur Bundespolizei. Wir leben aktuell gemeinsam mit unserem Sohn in Berlin.Er wird künftig für die nächsten 2 Jahre nur am WE da sein und sein Arbeitsort wird im 3 Monatsrhytmus in einer anderen Stadt sein. Da wir keinen Kitaplatz bekommen konnten sondern nur eine Tagesmutter mit halbverträglichen Öffnungszeiten und mein Arbeitgeber während meiner Elternzeit noch ans andere Ende von Berlin gezogen ist,wird es für mich sehr schwer das hier noch allein zu schultern (Arbeitsweg 2.5h) Wir haben uns daher entschieden zurück in die Heimat zu ziehen,wo wir Oma und Opa zur Unterstützung haben und einen Kitaplatz mit vernünftiger Betreuungszeit.Ich habe eine Kündigungsfrist von 3 Monaten zum Monatsende,daher muss ich mir langsam Gedanken machen falls ich total überfordert bin wenn mein Mann in 2 Wochen unter der Woche nicht mehr da ist :o 2 Fragen dazu:1. Reicht es wenn mein Mann sich in die Heimat meldet und ich deshalb mit dem Kleinen nachziehe,da sein Arbeitsort ja ständig wechseln wird?2.Bekomme ich überhaupt ALG 1,auf welcher Berechnungsgrundlage und wie lange?Ich habe bis Mitte September 2016 5 Jahre Vollzeit gearbeitet dann Mutterschutz und 1 Jahr Elternzeit und im Oktober 2017 wieder Teilzeit angefangen. Ich würde mich sehr über Antwort freuen.

...zur Frage

Weihnachtsgeld nach TVÖD nach knapp 1 Jahr Elternzeit?!?!

Hallo! Meine Tochter wurde am 29.12.2008 geboren! Nach Mutterschutz begann meine Elternzeit am 28.02.2009 so rum! Insgesamt dauert meine Elternzeit noch bis 28.12.2010!

Nun zu meiner eigentlichen Frage: Ich bin im öffentlichen Dienst beschäftigt und wüsste gerne, ob mir in diesem Jahr Weihnachtsgeld gezahlt wird! Klar, es ist ne freiwillige Leistung, aber wer hat da schon Erfahrungen gemacht! Letztes Jahr wurde es gezahlt - war ja noch vor Geburt des Kindes!

Bei meinem 1. Kind galt noch der BAT, da bekam ich sowohl im Geburtsjahr als auch im darauffolgenden Jahr das Weihnachtsgeld in voller Höhe ausgezahlt!

...zur Frage

Anspruch auf Weihnachtsgeld während Elternzeit?

Hallo zusammen,

habe ich Anspruch auf volles Weihnachtsgeld, wenn ich im kompletten Jahr in Elternzeit war?

Und wie ist es, wenn ich in einem Jahr bis September im Mutterschutz war und den Rest des Jahres in Elternzeit? Bekomme ich da nur anteilig Weihnachtsgeld oder auch für das ganze Jahr?

Vielen Dank im Voraus für eure Antworten :-)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?