Bekomme ich Unterhalt von meinen Eltern?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Du hast, wenn du volljährig bist, den Anspruch, wenn du ausziehst, das Kindergeld in Höhe von 192,--Euro an dich abzweigen zu lassen. Dazu stellst du bei der Kindergeldzahlstelle den entsprechenden Antrag.

Zusammen hats du dann 892,-- Euro- damit liegst du deutlich über dem Satz für auswärts wohnende Kinder in Höhe von 735,-- Euro.

Das bedeutet, deine Eltern müssen für dich nicht mehr aufkommen.

Man kann mit einer kleinen Einzimmer-Wohnung starten oder mit einem WG- Zimmer, dann kommst du finanziell klar, denn in den 735,-- ist der Mietanteil enthalten.

Vlt. zahlen deine Eltern dir freiwillig noch etwas, dann sind sie nett!

Nein.

Deine Eltern sind nur noch Aufstockend Unterhaltspflichtig.

Der Bedarf für einen Azubi ist mit 735 € Gedeckelt.

Wenn du also 700 Netto Verdienst und 190 € Kindergeld bekommst, bist du weit über den Bedarf und hast somit keine weiteren Ansprüche gegen deine Eltern.

Wenn sie dir dennoch was geben oder dir eine überteuerte Unterkunft finanzieren, kannst du dich glücklich schätzen.

Die Eltern sind für deinen Unterhalt verantwortlich, ob sie dir aber dafür ein "Obdach" in ihrem Haus bieten oder eine eigene Wohnung finanzieren ist ihre Sache. Du kannst sie nicht dazu zwingen dir von ihrem Geld eine Wohnung anzumieten. Das sind selbst bei einer kleinen Wohnung ein paar hundert Euro im Monat.

Du verdienst als Azubi nicht schlecht, wie wäre es also Schritt für Schritt zu gehen? Du könntest auch in eine WG ziehen. Wenn du dich mit deinen Eltern einigen kannst sollte dann schon das Kindergeld (was dir zusteht und womit du deutlich über deinem Unterhaltssatz liegst) obendrauf reichen um dich selbst finanzieren zu können, kommt natürlich darauf an wo du wohnst und wie der Mietspiegel aussieht. Eine eigene Wohnung kannst du dir dann noch immer nach dem Abschluss der Ausbildung mit der Aufnahme einer eigenen Berufstätigkeit zulegen.

Deine Eltern sind verpflichtet, die erste Ausbildung zu zahlen. Inwiefern da eine eigene Wohnung mit eingegriffen ist, weiß ich nicht. Ich denke aber nicht, dass du das bekommen wirst, was du dir da vorstellst.

Was möchtest Du wissen?