Bekomme ich Überstunden vergütet wenn der Arbeitgeber Insolvenz anmeldet?

5 Antworten

Normal sind aber doch Lohnforderungen das erste, das im Falle einer Insolvenz ausgezahlt wird.

Das stimmt so nicht.

Zu Zeiten der alten Konkursordnung gehörten Lohnforderungen noch zu den bevorrechtigten Forderungen - das ist nicht mehr so.

Wenn ein Unternehmen Insolvenz anmeldet, werden die nächsten drei Monatsgehälter als Insolvenzgeld vom Arbeitsamt gezahlt. Das dient einerseits der materiellen Absicherung der Arbeitnehmer, andererseits zur Erhaltung des Betriebs, damit nicht alle sofort abhauen und die Insolvenzmasse "verdunstet".

Alle Forderungen aus der Zeit vor der Insolvenz (auch nicht gezahlte Löhne) sind gleichberechtigt mit anderen Forderungen, so dass darauf bestenfalls eine Quote bezahlt wird.

Ich schreibe, was ich selbst machen würde. Um sich dabei nicht ins Unrecht zu setzen, würde ich mich aber auf jeden Fall vorher von einem Anwalt beraten lassen.

Ich würde fristlos kündigen und die Forderung über die nicht gezahlten Überstunden bei Insolvenzverwalter anmelden.

Natürlich melde ich mich arbeitslos und kümmere mich zügig um einen neuen Job.

Überstundenauszahlung bei Firmeninsolvenz?

Ich habe 2010 insg. 250 Überstunden geleistet und werde diese 2011 entweder abfeiern oder auszahlen lassen. Diese Vereinbarung besteht mit meiner Firma. Nun habe ich aber erfahren, dass wir evtl. im Frühjahr Insolvenz anmelden. Ist dann mein Überstundenkonto verfallen, oder erhalte ich noch meine Überstunden bezahlt?

...zur Frage

Urlaub oder Überstunden?

Ich habe einen 40h Arbeitsvertrag, Mehrarbeit wird laut Arbeitsvertrag auf ein Überstundenkonto gebucht, dort werden 32h gesammelt, danach wird ausgezahlt. Nun hat mein Arbeitgeber gesagt er lässt am 2.1. und 5.1. dieses Jahres die Firma zu, aber anstatt meiner Meinung nach dann Überstunden abzurechnen, wurden 2 Urlaubstage einfach vom Arbeitgeber eingesetzt. Darf der Arbeitgeber so einfach meinen Urlaub einsetzen?

...zur Frage

Kann der Arbeitgeber bestimmen, ob ich meine Überstunden abfeier oder ausgezahlt bekomme?

Hallo ihr lieben.

Ich arbeite als examinierte Altenpflegerin und habe zum 31.03. hin aufgrund von Unstimmigkeiten und zum Teil auch Mobbing gekündigt. Nun ist es so, dass ich die gemachten Überstunden lieber abfeiern möchte und nicht ausgezahlt haben will. Kann der Arbeitgeber das bestimmen oder kann ich mir das aussuchen? Gibt es dazu einen bestimmten Paragraphen? Wenn ja, über jede Antwort wäre ich dankbar.

...zur Frage

Muss mein Arbeitgeber mir die Überstunden offenlegen Damit ich sie mir mit meinen Unterlagen vergleichen kann?

Hab mir alle Überstunden genau aufgeschrieben und nun wollte ich sie vergleichen da ich auf dem lohnzettel nur ein Bruchteil ausgezahlt bekomme und der Rest nirgends ersichtlich ist für uns alle in der Firma?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?