Bekomme ich staatliche Unterstützung bei einem schlecht bezahlten Praktikum?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Heißt das ich hätte keine Möglichkeit ein schlecht oder gar nicht bezahltes Praktikum zu machen, weil mir dann weder Wohngeld noch Unterstützung zusteht? Kann doch nicht sein, dass man als Arbeitsloser seinen Satz bekommt (evtl. plus Wohngeld), wenn man aber ein Praktikum machen möchte einem gar nichts zusteht?

Du bekommst nur Geld, wenn du dich arbeitslos und arbeitssuchend meldest. Dann musst du aber die Jobs annehmen, die die ARGE dir vorschlägt. Dann ist Essig mit Praktikum.

Was möchtest Du wissen?