Bekomme ich Spritgeld?

2 Antworten

Wenn du während deiner Arbeit rumgefahren bist, kannst du die Kosten in der Einkommenssteuererklärung unter "Werbungskosten" geltend machen. 30Cent steuerfrei pro Km.

und warum fährst du jeden tag nach d'dorf? und warum soll das jobcenter das zahlen?

Ich bekomme meine Erstattung vom Jobcenter bzw. Gutscheine für die Diakonie: Was ist wenn sie nicht haben was ich brauche?

...zur Frage

Reisekosten Erstattung bei verpasstem Zug wegen verschlafen?

Hallo, fahre Wöchentlich von Berlin-Frankfurt und mir ist es nun das erste mal passiert dass ich einen Zug verschlafen habe und wegen Zugbindung ein neues Ticket kaufen musste. Muss mir das erstattet werden oder ist das irgendetwas mit Eigenverschulden? Gibt es da gesetzliche Spesen-Regelungen die derartiges abdecken (nicht das verschlafen).

Viele Grüße

...zur Frage

Aufstockung Jobcenter, Darf Jobcenter meine Fahrtkostenerstattung als Lohn berechnen?

Ich arbeite Vollzeit bekomme aber noch eine Aufstockung vom Jobcenter. Von meinem Arbeitgeber bekomme ich Fahrtkosten erstattung für meinen Arbeitsweg. Das Jobcenter berrechnet mir das Fahr/Kilometergeld das extra auf meiner Lohnabrechnung als Kilometergeld gekennzeichnet ist einfach als Lohn an, nun habe ich ja nichts vom Kilometergeld und muss trotzdem Tanken, und das mit dem Limit an Geld. Nun meine Frage, weiß jemand ob das rechtens ist, gibt da ein Gesetz dafür?

...zur Frage

Wie weist man Reisekosten nach?

Hallo,

wie kann man Reisekostennachweise, dass diese wirklich entstanden sind? Für einen Lehrgang hätte man eine Einladung. Aber wer sagt, dass man das Privatauto genutzt hat oder das man vielleicht nur Beifahrer war.

Hier kann man doch den Arbeitsgeber/Staat völlig über den Tisch ziehen oder? Gruß

...zur Frage

Darf das Jobcenter meine Daten an dritte weiter geben? (Datenschutz)

Hallo liebe Community, seit kurzem bin ich Arbeitslosengeld 2 (Hartz 4) Empfänger und seit dem das so ist, bekomme ich des öfteren Anrufe und Post von diversen Zeitarbeitsfirmen. Diese Zeitarbeitsfirmen sagen mir dann, das sie Kontaktdaten sowie die Information das ich Arbeitslos bin von der Frau * aus dem Jobcenter Osnabrück haben.

Meine Frage ist nun, darf das Jobcenter meine Daten wie z.B. Anschrift, Telefonnummer, Alter und die Tatsache das ich arbeitslos bin an diese Unternehmen ohne meine Zustimmung weiter geben?

So wie ich das sehe gibt das Jobcenter meine Daten an dritte, damit die mit meinen Daten Arbeiten können.

Ich hoffe auf nicht zu schwer zu verstehende Antworten und danke jedem der sich die Zeit für mein anliegen genommen hat.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?