Bekomme ich rechtliche Probleme, wenn ich gar keine Klingel habe?

10 Antworten

Tja du wirst schon wissen warum du deine Klingel abstellen willst. Was hast du denn verbrochen. Hast du Angst dass der Gerichtsvollzieher vor der Türe steht. Glaub mir, auch ohne Klingel verschaffen sich Polizei und Amtspersonen, per gerichtlichem Beschluss, Zugang zu deiner Wohnung, wenn es sein muss. Also überlege dir das gut !

Vor 100 Jahren war eine Klingel absolutes Luxusgut. Das Gesetzt sieht nicht vor, dass man superreich sein muß um legal wohnen zu dürfen. Zwar ist eine klingel heutzutage ein Billigartikel und Standard, aber das Gesetz hat sich in dem punkt nicht geändert.

Alle die man rein lassen muß, müssen sich vorher schriftlich ankündigen. Man ist ja nicht verpflichtet ständig zuhause zu sein und bereit zu sein die Tür zu öffnen. Daher ist ein beschrifteter Briefkasten pflicht, nur so können sich die Personen die man reinlassen muß anmelden.

Wer sofort und unbedingt rein muß (Feuerwehr z.B.) der verschafft sich dann so oder so Zutritt.

wenn des keine Klingel hast, dann haste keine und wenn einer, der das darf, reinwill, dann muss er sehn wie er kommt, kann ja übers Handy anrufen

Was möchtest Du wissen?