Bekomme ich Prozente beim Gdb auf Zahnersatz?migräne abgelehnt!hilfe!

4 Antworten

Eine funktionierende Zahnprothese ist doch keine Behinderung.

Das mit der Zahnprothese kannst Du vergessen.

Du kannst in Deinem Widerspruch schildern, wie sehr Dich die angegeben gesudheitlichen Störungen behindern.

Hindert Dich die Depression am gesellschaftlichen Leben teilzunehmen, weil Du antriebslos bist und nicht die Kraft hast die Wohnung zu verlassen oder ist die Migräne so heftig, dass Du nicht arbeiten, sondern nur in einem abgedunkelten Raum sein kannst.

Eine Diagnose allein ist nicht aussagekräftig genug.

Viel Erfolg wünscht Dir

Brezel14

Nein, Zahnprothesen sind keine Gesundheitsstörungen.

Bist du bei einem Neurologen/Psychiater in Behandlung? Wenn ja, wie lange und welche Medikamente nimmst du? Das ist das wichtigste bei Depressionen. Bei Magenbeschwerden gibt es kaum mehr als einen 10-er Grad. Bei Migräne kommt es auf die Häufigkeit der Anfälle an......je mehr und je schlimmer desto höher der Grad der Behinderung. Essstörungen in was für einem Ausmaß?

Aber das Wichtigste ist............das deine Ärzte das auch so schreiben und nicht nur so wischiwaschi Zeug. Das machen die nämlich sehr gerne.

Vor Widerspruch immer erst Akteneinsicht beantragen und schauen, was die Ärzte geschrieben haben.

Wer hat Erfahrung mit Knie- Tep und GdB?

Bin vor der Knie- Tep- OP auf 40 GdB eingestuft gewesen. Habe Antrag auf Erhöhung gestellt, der abgelehnt wurde. Wird eine solche Prothese denn nicht berücksichtigt. Der Widerspruch ist gestellt. Wer hat ähnliche Erfahrungen, ob sich ein Widerruf lohnt?

...zur Frage

Welcher Rechtsanwalt kümmert sich um Angelegenheiten beim Versorgungsamt?

Speziell geht es darum Widerspruch einzulegen beim Versorgungsamt wegen Ablehnung eines Antrags nach Schwerbehindertenrecht. In den versorgungsmedizinischen Grundlagen wonach sich das Versorgungsamt richten sollte bei der Bemessung des GdB steht meine Krankheit mit 60-100 Grad. Der Antrag wurde aber abgelehnt. Deshalb hab ich vor einen RA die Sache zu übergeben aber was für ein Anwalt sollte das sein? Gibt es Fachanwälte für sowas?
LG Bube1602

...zur Frage

Mit wie viel Prozente(GDB) in die Rente?

Also.. Ich kämpfe seit einiger Zeit für die Rente. Ich bin 58, habe einige Beschwerden, so dass ich zur Zeit auf einen GdB (Grad der Behinderung) von 40 % komme. Diesen GdB kann man auch in Punkten aufschlüsseln, so dass ich zur Zeit auf 100 Punkte komme (z.B. 20 Punkte für Schulter, 20 Punkte für Wirbelsäule, usw...) Laut VDK (Sozialverband) bekommt man bei 100 Punkten aber 50% GdB. Ich habe bereits 100 Punkte, mir wurde aber bei einem erneuten Verschlechterungsantrag bei der Rentenkasse die 50% Gdb NICHT zugesprochen! Wie wird das nun gerechnet mit den Punkten und dem GdB in Prozenten? Ab wann bekomme ich den nun endlich 50%? Hat jemand ähnliche Probleme / Erfahrungen? Bitte helfen

...zur Frage

Was ist der rechtliche Unterschied zwichen 60 GdB und 60 GdB mit Merkzeichen H?

Hallöchen,

ich habe eine Frage:

Mein Sohn (14) hat einen Schwerbehindertenausweis 60 GdB ohne Merkzeichen erhalten. Dies geschah nur auf Antragstellung. Da ich mich mit dem Thema gar nicht auskenne und von jedem gefragt wurde, ob er auch ein Merkzeichen H hätte, bin ich mir gerade nicht sicher, wo der Unterschied besteht und ob es mit dem Merkzeichen andere oder mehr Schadensausgleiche gibt???

Ich fragte das zuständige Amt und bekam nur einen Brief, in dem steht, ob meine Nachfrage als Widerspruch gesehen werden soll und ich solle schnell antworten.

Jetzt frage ich mich natürlich, ob es einen Unterschied gibt, gerade weil mein Sohn jetzt ein privates Internat besucht, wo uns natürlich einige Mehrkosten trotz Zuschuss des Jugendamtes entstehen.

Bitte helft mir!!!! Wenn es keinen Unterschied bedeutet, würde ich auch keinen Widerspruch einlegen.

...zur Frage

Zahnarzt verweigert weitere Behandlung

hallo, ich habe einen kostenvoranschlag für (4) kronen von meinem zahnarzt bekommen, nun ist mir das alles zu teuer und ich habe abgelehnt , meine zähne überkronen zu lassen. ich hatte einen termin, nun nach dieser nachricht sagte mein z , er kann mich nicht weiterbehandeln,ich war geschockt. ich möchte keine kronen, also keine weitere behandlung.! gibt es soetwas? mir reicht , wenn es denn nötig ist ein ganz normaler zahnersatz, zahnprothese. nun stehe ich ohne zahnarzt da.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?