Bekomme ich oder meine Eltern die Schülerbeihilfe?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

http://www.ris.bka.gv.at/GeltendeFassung.wxe?Abfrage=Bundesnormen&Gesetzesnummer=10009531

§ 14 Anträge

(2) Sofern der Schüler minderjährig ist, sind die Anträge von den Erziehungsberechtigten einzubringen.

§ 18 Auszahlung und Ausmaß der Beihilfen

(5) Die einem minderjährigen Schüler gebührenden Beihilfen sind dem Erziehungsberechtigten auszuzahlen, zu dessen Haushalt der Schüler gehört; mit der schriftlichen Zustimmung dieses Erziehungsberechtigten sind sie dem Schüler selbst oder der natürlichen oder juristischen Person auszuzahlen, bei der der Schüler wohnt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

du kannst nicht mal allein den antrag stellen, da du minderjährig bist. deine eltern müssen unterschreiben. natürlich ist das für deine eltern und nicht für dich.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

deine eltern haben die fürsoge aufsichtspflicht und so und müssen daher die meisten deiner rechtsgeschäfte übernehmen. kindergeld, unterhalt, sschülerbeihilfe etc. ist DEIN geld, es wird der einfachalt halben nur einfach meisst auf das konto der eltern überwiesen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Haris0001
05.12.2015, 11:33

Heist das wenn ich das Geld verlange müssen sie es mir geben?

0

Was möchtest Du wissen?