Bekomme ich nur Fahrtkosten in Höhe meiner eingezahlten Lohnsteuer wieder?

10 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

genau du bekommst nicht mehr Steuer zurpck als du bezahlst

Du fährst 3000 km für deinen Arbeitgeber und bekommst kein Kilometergeld ?

Das ist nicht normal und völlig inakzeptabel

Hallo, völlig falsch wie Du überlegst. Deine 450 Euro (es zählt nur die einfache Strecke) werden nur bei der Steuerberechnung berücksichtigt. Das heißt: Werden Deine Kilometer anerkannt, wird der Betrag nicht mit versteuert. Bei dieser Höhe kannst Du dir einen monatlichen Freibetrag in die Lohnsteuerkarte eintragen lassen, so zahlst Du schon jeden Monat weniger Lohnsteuer.

Richtig. Du kannst maximal soviel Lohnsteuer zurückbekommen, wie du auch gezahlt hast. Mehr gibt es nicht.

Ausbildung - woher bekomme ich den Nachweis für den Lohnsteuerabzug und einen Sozialversicherungsnachweis?

Hallo,

ich fange zum 01.08 eine Ausbildung zur ZFA an. Ich habe meinen Ausbildungsvertrag zusammen mit der Bitte nach einigen Formalen Dingen bekommen. Ich soll folgende Dinge einreichen:

Nachweis für den Lohnsteuerabzug, Sozialversicherungsnachweis, Mitgliedsbescheinigung der Krankenkasse

Ich kenne mich leider überhaupt nicht damit aus. Derzeit mache ich ein Frewilliges ökologisches Jahr und habe somit auch einen festen Arbeitgeber der damals auch schon einige Daten brauchte. Allerdings weiß ich nicht ob das die richtigen Daten sind.

Ich habe eine Steuer ID. (Das sind 11 Ziffern, nur Zahlen) Diese steht auf meinen aktuellen Gehaltsabrechnungen. Ist das der Nachweis für den Lohnsteuerabzug? Oder ist das was anderes?

Sozialversicherungsnachweis: ich habe eine Sozialversicherungsnummer die glaube ich auch gleichzeitig die Rentenversicherungsnummer ist. Außerdem habe ich von meinem Aktuellen Arbeitgeber mal eine "Meldebescheinigung zur Sozialversicherung §25 DEÜV" bekommen. Muss ich diese Meldebescheinigung einreichen? Ich wüsste ansonsten nicht was das sein soll was die von mir brauchen.

Die Mitgliedsbescheinigung für die Krankenkasse habe ich Vorliegen. Allerdings stehen dort die Daten (Adresse) von meinem Aktuellen Arbeitgeber drauf. Kann ich die nehmen? Ich bin ja bis zum 31.07 noch bei meinem jetzigen Arbeitgeber beschäftigt. Die Ausbildung beginnt ja erst am 01.08.2015

Ich hoffe ihr könnt mir weiterhelfen das ist alles so verwirrend :( Bei Google habe ich bisher noch nicht das gefunden was ich gesucht habe.

MFG Phone

...zur Frage

Lohnsteuer rückerstattet wenn man unter dem Grundfreibetrag ist?

Wenn man unter dem Grundfreibetrag ist muss man ja keine Steuererklärung abgeben. Aber kann ich trotzdem eine abgeben um die gezahlten Lohnsteuer zurück zu erhalten? (habe nämlich um die 300 euro lohnsteuer zahlen müssen)

...zur Frage

Arbeitgeber möchte die Lohnabrechnung nicht senden was soll ich tun?

Ich habe Anfang 2016 für 3 Monate bei einem Arbeitgeber gearbeitet. Nun bin ich umgezogen und Wohne sehr weit weg von meinem Arbeitsort. Ich habe den Arbeitgeber drum gebeten mir die Lohnabrechnung zu schicken aber die haben geantwortet "Lohnabrechnungen dürfen aus datenschutzrechlichen Gründen nur persönich übergeben werden." Es besteht leider niht die möglichkeit die Lohnabrechnung persönlich abzuholen und die brauche ich jetzt für die Steuererklärung. Was sagen die Experten hier?

Verbietet Datenschutzrecht das versenden solcher Abrechnungen per Post oder Email überhaupt?

...zur Frage

Kleinunternehmen - Fahrtkosten Kunden in Rechnung stellen und beim Finanzamt geltend machen?

Angenommen ich, Kleinunternehmer, biete Kunden eine Dienstleistung an und berechne Fahrtkosten teilweise (erst ab dem 10. Entfernungskilometer) die der Kunde mir bezahlt.

Kann ich dem Finanzamt gegenüber in meiner EÜR die Fahrtkosten komplett geltend machen z.b. für 15 Kilometer (5 Kilometer hat der Kunde sozusagen bereits bezahlt)? Oder darf ich nur die ersten 10 Kilometer gegenüber dem Finanzamt geltend machen, die ich dem Kunden nicht in Rechnung gestellt habe?

...zur Frage

Wie lange dauert es ca(nach Erhalt des Steuerbescheids) bis das Finanzamt die Lohnsteuer überweist?

Hab letzte Woche Freitag meinen Lohnsteuerbescheid bekommen und bekomme Geld zurück. Was mir sehr gelegen kommt,da ich grad unverschuldet einen Autounfall hatte,ein neues Auto brauche und die Versicherung noch immer nicht gezahlt hat, Wie lange kann es circa dauern bis das Finanzamt das Geld überweist?

...zur Frage

Nachzahlung bei Finanzamt. Warum wenig Lohnsteuer?

Hallo Leute,

ich und meine Frau verdienen etwa wie folgt: Lohn Netto Kl.3 ==> 2766 ==> Lohnsteuer laut Abrechnung 168 Lohn Netto Kl.5 ==> 960 ==> Lohnsteuer laut Abbrechnung 91

Warum zahle ich so wenig Lohnsteuer? Beim Finanzamt zahle ich seit zwei Jahren ca. 1000 Euro Nachzahlung. Kann das der Arbeitgeber dann nicht anpassen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?