Bekomme ich nach Studiumabbruch noch Kindergeld?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Kindergeld für Ü18 ist an Bedingungen geknüpft.

Den Zeitraum "zwischen 2 Bildungsabschnitten" wirst du wohl überschreiten und dann wirst du bzw. die Eltern dafür kein Kindergeld bekommen. Der Zeitraum muß nämlich "bis zu 4 Monate" sein.  (April, Mai, Juni, Juli). Studium wird wohl frühestens September beginnen.

Aber, Kindergeld wird auch für ausbildungssuchende Kinder (nachweisen!) gezahlt oder für Kinder in Wartezeit auf den nächstmöglichen Ausbildungsbeginn, bis zum 25. Lebensjahr, (und da wäre deine Chance).

Kindergeld wird auch für arbeitslos gemeldete Kinder bis zu 21. Lj. gezahlt.

Stöbere doch mal in "Kindergeldmerkblatt".

Hast du noch keine Berufsausbildung abgeschlossen, kannst du in der Wartezeit auf Ausbildungsbeginn Arbeiten und trotzdem Kindergeld beziehen.

Zur Klarstellung: Antragsteller und Berechtigte für das Kindergeld sind im Allgemeinen die Eltern, die dafür auch Unterhalt leisten (müssen).

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Klar da du zwischen zwei ausbildungen bist. aber beim Arbeitsamt arbeitssuchend melden!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?