Bekomme ich nach 5 Monaten arbeit arbeotslosengeld?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Wenn du noch einen Restanspruch von damals hast, lebt dieser wieder auf. Ansonsten AlG 2. Hast du dich denn schon arbeitslos gemeldet? Dazu bist du umgehend verpflichtet. Dein Arbeitgeber muss dich für die Meldung FREI STELLEN:

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von eisengelchen23
09.07.2013, 20:20

ich war bereits beim arbeitsamt und hab mich gemeldet. am 5.8. hab ixh nun einen termin wo ich alles abgeben muss. die dame heute hatte ich ja darauf angesprochen sie meinte da ich ja insg 12 mon zusamen bekomme bekome ich schon noch arbeitslosengeld.

0

wenn Du noch einen Restanspruch aus der letzten Arbeitslosigkeit hast, kannst Du den in Anpruch nehmen ... einen Anspruch hast Du jedenfalls nicht erworben (360 Tage betragspflichtige Beschäftigung sind dafür notwendig)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

hallo und danke svhonmal. ich habe mir gerade beim arbeitsamt erkundigt, scheinbar ist es evht so das man eine ^ kurze antwartsschaft^ kriterien erfüllen muss dan bekomt man auch nach kurzer arbeit geld. da bin ich ja gespannt.. immerhin mus man ja sein leben finanzieren. ich hoffe echt, das ich so schnel wie möglich eine neue arbeit habe, bin erst 30 und habe studiert, waere schade:(

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du musst ein Jahr ohne Unterbrechung arbeiten

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von DerHans
09.07.2013, 20:06

12 Monate innerhalb von 24 Monaten. Die müssen keineswegs ununterbrochen sein.

0

Was möchtest Du wissen?