Bekomme ich meinen Führerschein zurück?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Bei allem Verständnis: Warum stellst du die Frage nach der MPU nicht direkt bei der Führerscheinstelle?

armsehlich22 17.04.2009, 15:58

Habe ich ja....aber die Frau sagte das sie das nicht weiss

0

sehr wahrscheinlich wirst du eine mpu machen müssen, sicher ist das aber nicht, weil von behörde zu behörde anders entschieden wird.

aber was anderes: mit 3 bier und 1 glas sekt und dann noch 2 h warten kommst du im leben nicht auf 1,2 Promille, es sei denn, du bist eine 40 Kilo-Frau!! Wenn du zur MPU gehst, kann ich dir nur raten, die Wahrheit zu sagen. Pro Stunde wird bei Männern ca. 1 alkoholisches Getränk abgebaut, also etwa ein Bier. Wenn du 2h gewartet hast, wurden bereits 2 Bier abgebaut, dann hattest du nur noch die Alkoholmenge von 1 Bier (0,33l = ca. 0,15 Promille) und 1 Sekt (0,1l = ca. 0,15 Promille), also höchstens 0,3 Promille, intus. Da stimmt vorne und hinten was nicht..

armsehlich22 18.04.2009, 19:15

Es waren ja keine "normalen" Biere. Mein Kumpel hatte nur diese mit 9%..du schlagen ganz schön an...wollte ja auch garnet fahren..hatte ich ja vorher schon beschlossen..nur nach 2 stunden Abstinez wollte ich wieder los..habe mich ja wieder top gefühlt...naja...war alles net i.O...ich habs verstanden...könnte mich immer noch Ohrfeigen

0

zur Vorbereitung auf die MPU empfehle ich Dir den Roman "Idiotentest" von Tom Liehr, erschienen im Aufbau-Verlag Berlin. Die Lektüre ist sicherlich sehr hilfreich. Näheres unter www.tomliehr.de Viel Glück!

Da ich auch in einem anderen Forum angemeldet bin und meine Situation geschildert habe haben alle gedacht das ich wo ich die 2 mal ohne Führerschein erwischt wurde auch alkoholiesiert war...das stimmt nicht....musste zwar bei beiden malen pusten aber immer 0,0 Promille....könnt ihr mir jetzt was positives sagen ob ich meinen Führerschein vlt ohne MPU wiederbekomme?

mir ist das gleiche passiert. wie hast du denn den führerschein wieder bekommen?

armsehlich22 12.11.2011, 01:56

ja hab ich...hab aber erst 3 jahre danach wieder beantragt!

0

Tja, dumm gelaufen. Erst denken, dann trinken, dann Auto stehen lassen.

Um die ziemlich teure MPU kommst Du nicht drumrum.

Kauf Dir ein Busticket. Die anderen Verkehrsteilnehmer sind dann sicher vor Dir.

armsehlich22 17.04.2009, 15:59

Ich habe gar kein AUTO.....(Motorrad)

0
GerdaG 17.04.2009, 16:11
@armsehlich22

Egal, betrunken am Straßenverkehr teilnehmen, das geht gar nicht.

0
armsehlich22 17.04.2009, 16:15
@GerdaG

Das ist mir klar...dachte nie das ich so viel intus hatte..habe ja noch 2 stunden abgewartet und eig. danach gut gegessen....habe mich eig.wieder top gefühlt....aber das war wohl nix...ich sehs ja ein und bei der Polizeiwache hab ichs ja auch eingesehen..nur jetzt bräuchte ich den Führerschein wieder wegen meiner Ausbildungsstelle...mein alter Führerschein klebt ja noch in der Akte bei der Führerscheinstelle...giebts dann doch vlt noch Hoffnung?

0

Scheinst ja echt ein Alkohol-Problem zu haben.
Sollte man nicht befürworten Dir einen Führerschein zu geben.

armsehlich22 17.04.2009, 15:57

Wieso sollte ich ein Alkohol problem haben?An welcher Stelle vom Text kannst du das erkennen? Zu dem Zeitpunkt war es das erste mal wieder das ich was getrunken habe.

0
armsehlich22 17.04.2009, 16:01
@Krabbenkutter

Ja is ja klar...aber ich habe ja abgewartet bis ich gefahren bin...ich weiss das das nicht in ordnung war

0
armsehlich22 17.04.2009, 16:23
@Krabbenkutter

Nen Klassenkamerad von mir hatte es noch schlimmer erwischt...1,5promill + 1 mal schwarzfahren und wieder ALK 08promille...der hat ihn wiederbekommen ohne MPU...und ich hab ihn mir auch zeigen lassen

0

Hallo leute...hab heute meinen Führerschein wiederbekommen ohne MPU..ich freu mich so.....diesen fehler werde ich nie wieder machen..habe drauss gelernt. Danke trotzdem an euch alle für die Kommentare..war zwar gut gemeint..waren aber fürn Ar**h.

Was möchtest Du wissen?