Bekomme ich mal 1 Glatze?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Das Problem ist, dass die Veranlagung für die Glatze auf dem X-Chromosom liegt.

Es handelt sich dabei um eine Testosteron-Unverträglichkeit. Weil Frauen weniger Testosteron als Männer haben, betrifft es sie nicht so sehr wie die Männer. Es gibt sehr wenig Frauen, die davon betroffen sind.

Wenn Dein Vater also die schönsten Haare der Welt hat, tut das nichts zur Sache, weil Du von ihm ja das Y-Chromosom geerbt hast. Das X-Chromosom hast Du von Deiner Mutter.

Deine Mutter hat aber zwei X-Chromosome, eins von ihrer Mutter, eins von ihrem Vater. Die Wahrscheinlichkeit, dass Du die Glatze Deines Opas mütterlicherseits geerbt hast, ist also fifty-fifty (genau die Hälfte).


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Dschubba
26.11.2016, 23:16

Super erklärt!  Danke  :-D

0

Du kannst möglicherweise ein so genannter GLatzenkönig werden, sicher ist das nicht, denn niemand weiss wie die entsprechenden Gene gelagert sind. Natürlich sind bei jedem Menschen die Vererbungen der Gene der Vorfahren geschehen, aber sie können auch unentwickkelt bleiben. Nimm es, wie es kommt, die ganze Menschheit macht es so, wenn es sich um die Entwicklung des eigenen Körpers handelt. Hauptsache ist , Du pulst niicht dauernd an Deiner Kopfhaut herum. Wenn dann doch eine Glatze kommt, hast Du wenigstens da oben keine Narben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo,

Nein denn dies ist nur eine Veranlagung, es ist kein in Stein gemeiselter Ablauf. Aber es besteht die Möglichkeit das es beidir vielleicht passieren könnte.
Oder hast du schon erste Anzeichen von Haarausfall?

Aber bleibe erst einmal ganz ruhig, noch gibt es keinen Grund zur Sorge ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wirf eine Münze. Wenn 2 mal Kopf raus kommt kriegst du ne Glatze. 
Die Change liegt bei 25%. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von catweasel66
26.11.2016, 23:06

mach dir nix draus...meine großväter waren beide kahl.....was soll ich dann machen?

0

Nein. Mein Onkel hat eine und ich auch, hohe Stirn. Er sah in meinem Alter mir zum verwechseln ähnlich. Hab eigentlich zu meinen Eltern keine große Ähnlichkeit. Mein Vater hat im hohen Alter noch volles Haar.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?