Bekomme ich Leistungen vom Jobcenter bei einem freiwilligen unbezahlten Praktikum?

4 Antworten

Wenn als Dauer für das Praktikum länger als 3 Monate geplant ist, steht Dir von Beginn an der Mindestlohn vom Arbeitgeber zu. Darauf wird & kann sich das Jobcenter berufen.

Ob der Arbeitgeber Dich bezahlt oder nicht, ist dem Jobcenter dann egal. Es wird die Leistungen für Dich einstellen & Dich auf Deinen Dir zustehenden Lohn verweisen.

Und selbst wenn das Praktikum kürzer wäre: das Jobcenter kann von Dir erwarten, dass Du bis Studienbeginn eine bezahlte Arbeit aufnimmst um Deine Hilfsbedürftigkeit zu beenden oder zumindest zu vermindern.

Wen du ein Praktikum machen willst musst du erst mal die Erlaubnis vom Amt haben  hast du sie  dann Zahlen sie auch weiter und auch die fahrt kosten aber  so wird das nichts das sollte schon ein  richtiger Berufs Bereich sein!

Anrufen und fragen. Bei denen heißt es immer das man vorher alles melden muss und dann die Gewissheit hat.

Was möchtest Du wissen?