Bekomme ich Kindergeld trotz Festanstellung?

3 Antworten

Wenn du Ausbildung suchend gemeldet bist oder deine ernsthaften Bemühungen um einen Ausbildungsplatz der Familienkasse selber nachweisen kannst ( Bewerbungen / Absagen in Kopie ) ,dann besteht dem Grunde nach auch Anspruch auf Kindergeld,solange du noch keine 25 bis ?

Zustehen würde es deinen Eltern bzw. dir dann nicht mehr,wenn du schon eine abgeschlossene Berufsausbildung hättest und mehr als durchschnittlich 20 Wochenstunden arbeiten würdest.

Dann entfällt der Anspruch in dem Monat,in dem du die Stunden überschreiten würdest.

Dein Einkommen spielt dabei keinerlei Rolle mehr,weder jetzt,noch in deiner Ausbildung,weil die Grenze für das Einkommen fürs Kindergeld schon am 01.01.2012 abgeschafft wurde.

Der Kindergeldanspruch lebt wieder auf, wenn du eine Ausbildung beginnst.

Nein wenn du verdienst gibt es kein Kindergeld mehr

Das ist so nicht richtig, denn es kommt auf die Höhe des Einkommens an, wenn die sonstigen Voraussetzungen stimmen!

0

Ausbildung Kindergeld beantragen?

Ich (19J) habe Anfang des Jahres mein Abitur gemacht, währenddessen habe ich Kindergeld erhalten. Danach war ich "Ausbildungssuchend" gemeldet und habe weiterhin Kindergeld erhalten. Zum 01.10 hat jetzt meine Ausbildung angefangen, bekomme ich nun automatisch weiter Kindergeld oder muss ich es neu beantragen wegen der Ausbildung?

...zur Frage

Kindergeld anspruch bei festanstellung und abendschule

Nach meiner ausbildung bin ich nun festangestellt, wollte nebenbei noch die abendschule machen... habe ich anspruch auf kindergeld da ich über 18 jahre alt bin und ein bruttogehalt von 1000euro habe?

...zur Frage

als ausbildungssuchend gemeldet-bekomme ich Kindergeld?

Ich bin 18. Ich habe mein Abi angefangen, musste es aber wegen einem Umzug abbrechen. Bekomme ich Kindergeld, wenn ich mich jetzt beim Arbeitsamt als Ausbildungssuchend melden lasse? Ich wohne in Bremen, meine Eltern wohnen in Bielefeld. Gelten die Richtlinien für Anspruch auf Kindergeld für mich aus Bremen oder Bielefeld?

...zur Frage

Beim Arbeitsamt ausbildungssuchend gemeldet: Wie lange kriege ich Kindergeld?

Hallo! Nur eine kurze Frage, auf die ich bisher keine exakte Antwort gefunden habe. Ich bin 21 und beim Amt ausbildungssuchend gemeldet, allerdings hat es für dieses Jahr leider nicht geklapp, eine zu finden. Kriege ich jetzt dennoch weiterhin Kindergeld und wenn ja, wie lange? Ich hab gelesen dass man es trotzdem weiterhin kriegt, allerdings nur noch 4 Monate lang bzw. länger, wenn man direkt beim Amt gemeldet ist, so wie ich.

Ich bin da ein wenig verwirrt. :)

...zur Frage

Bekommen meine Eltern weiterhin Kindergeld wenn ich geringfügig arbeite?

Hallo,

ich habe mich heute von meiner Schule abgemeldet(Abitur, EF). Ich habe während der Schulzeit geringfügig gearbeitet (400€ Basis) und bin dort immer noch tätig. Ich war auch schon beim Jobcenter und hab mich dort als ausbildungssuchend gemeldet. Meine Frage ist jetzt bekomme ich weiterhin Kindergeld bis ich eine Ausbildung angefangen habe? Und wie lange bekomme ich es wenn ich keine finde? Ich bin 18 Jahre alt.

Danke im Vorraus

...zur Frage

Ratsuchender gemeldet. Kindergeld?

Schönen guten Tag allerseits,

Ich war vorhin beim jobcenter um mein kindergeld weiter zu beantragen.. da wurde festgestellt, dass ich bis zum 19.7.2016 als ratsuchender gemeldet bin... aber am 21.11.2016 war ich dort um mein kindergeld weiter zu beantragen, also weiterhin Ausbildungssuchend melden. Finde das gerade alles bisschen merkwürdig, weil ich die ganze zeit kindergeld bekommen habe.

Weiß jemand ob man auch als ratsuchender kindergeld bekommt ? Oder muss ich jetzt von den letzten Monaten das ganze Geld zurückerstatten ? "Ratsuchende ist ratlos :/

Danke im voraus!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?