Bekomme ich jetzt wirklich Akne?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hallo :)


Ich komme aus der Krankenpflege und kann dir sagen, dass trockene und juckende Haut um diese Jahreszeit absolut KEIN bestimmtes Merkmal von Akne ist. 


Die Luft im Winter strapaziert die Haut. 


In der Haut ist natürlich Wasser. Und wenn es so kalt ist, kühlt das Wasser in der Hautoberfläche natürlich auch ab und dadurch kann die Haut jucken wie die Pest. Dadurch können auch Rötungen kommen und ''Kälteflechten''.


Es ist besser sich nicht einzucremen wenn man rausgeht. Denn auch in den Cremes ist Flüssigkeit drinne, die die Haut aufnimmt und dann diesen Prozess in Gang setzt.

Danke, dann warte ich einfach auf wärmeres Wetter😌

0

Das kann auch sein das du trockene und gereizte Haut hast. Haben viele Menschen bei dem kalten Wetter. einfach täglich eincremen. Antibiotika finde ich übertrieben. Wechsel bitte den Arzt.  

Danke, das werde ich mal versuchen. Und ja, der Arzt erscheint mir sowieso suspekt...

0

Antibiotika nur weil du vielleicht bald Akne bekommst?! Ziemlich extrem, ich würde den Arzt wechseln.

Ist sowieso nur ein alternativer Arzt gewesen, mein Hauptarzt ist aber weiter weg😉

0

Ne, kein Zwang, aber kratz nicht zu viel dran Rum, und wenn dann mit sauberen Händen. Pickel kommen dann bei mir so die nächsten 2 3 Tage und gehen meist nach 2 Wochen wieder weg

Was möchtest Du wissen?