Bekomme ich einen Kredit um ein Haus zu kaufen/bauen?

9 Antworten

Hallo Linsensuppe15,

gerne gebe auch ich Dir einige wertvolle Infos mit an die Hand.

Für die Vergabe eines Baufinanzierungsdarlehens spielen einige Faktoren, die die Bank prüft, eine wichtige Rolle.

1. Dein Eigenkapital

Einige Darlehensgeber bieten Finanzierungen in Höhe des vollen Kaufpreises bzw. der Anschaffungs- und Herstellungskosten an. Die anfallenden Erwerbsnebenkosten sollten aus Eigenkapital getragen werden können. Hierzu zählen die Grunderwerbsteuer (je nach Bundesland zwischen 3,5 % und 6,5 % vom Kaufpreis), die Notar- und Grundbuchkosten (pauschal 2 % vom Kaufpreis) sowie gegebenenfalls Gebühren für einen Makler (etwa 3 % bis 6 % des Kaufpreises zzgl. Mehrwertsteuer).

Nur sehr wenige Banken stehen Dir zur Verfügung, wenn diese Erwerbsnebenkosten mitfinanziert werden sollen. Hierfür wird vorausgesetzt, dass Du über eine gute Bonität verfügst. Bei einer Finanzierung ohne Eigenkapital ist mit höheren Zinskosten zu rechnen, da die meisten Kreditinstitute in diesem Fall einen Zinsaufschlag berechnen. Der Grund hierfür ist, dass der Darlehensbetrag über dem Wert der Immobilie, welche die Sicherheit für das Darlehen der Bank darstellt, liegt

Daher ist es immer zu empfehlen zumindest die Kaufnebenkosten aus Deinem Eigenkapital zu tragen.

2. Deine Bonität

Das Fundament einer soliden Baufinanzierung ist ein ehrlicher Kassensturz. So kannst Du Dir einen realistischen Überblick über Einkommen und Ausgaben verschaffen und kalkulieren, wie viel Geld Dir im Monat für einen Kredit zur Verfügung steht. Außerdem vermeidest Du so das Risiko einer zu optimistischen Planung des Immobiliendarlehens. Sollte es nämlich während der Rückzahlungsphase zu unerwarteten Ereignissen kommen, kann eine zu knappe Kalkulation schnell zu ernsthaften Problemen führen. Eine nüchterne Betrachtung der Kosten und Einkünfte ist also entscheidend. Dabei ist es wichtig, wirklich alle Ausgaben einzubeziehen auch die, die durch Euer Kind zusätzlich entstehen. Der Haushaltsrechner im untern aufgeführten Link hilft Dir, mit den Eckdaten Deines Haushaltsplans die möglichen Raten für Deine Immobilienfinanzierung zu berechnen. Nutze gerne auch mit diesem errechneten Wert den unten stehenden Budgetrechner, um das maximale Budget für die Immobilienfinanzierung zu bestimmen.

http://www.interhyp.de/Haushaltsrechner   

http://www.interhyp.de/Budgetrechner   

Gerade durch Euren baldigen Zuwachs, solltest Du Dir gut überlegen, ob jetzt der richtige Zeitpunkt für den Hauskauf und die damit verbundene Verschulung ist.

Meine Empfehlung an Dich - vereinbare doch einen unverbindlichen Beratungstermin bei Deiner Hausbank oder einem unabhängigen Finanzierungsberater und lasse Dir Deine Finanzierungmöglichkeiten aufzeigen. So erfährst Du konkret, ob Du Dir eine Immobilie überhaupt leisten kannst bzw. wie hoch Dein Finanzierungsrahmen ist.

Ich hoffe ich konnte Dir hiermit ein Stück weiterhelfen.

Ich wünsche Dir und Deiner kleinen Familie alles Gute und viel Erfolg.

Viele Grüße

Carina von Interhyp

Daraus wird nichts werden.

- der Gesetzgeber hat die Finanzierung von Immobilien reguliert, demnach
  musst Du Eigenkapital nachweisen, Die Finanzierungslast muss über die
  Laufzeit tragbar bleiben und das Darlehen muss bis Eintritt gesetzliches
  Rentenanlter getilgt sein

- üblicherweise finanzieren die Banken die Nebenkosten, Makler, Grunderwerbsteuer und Notar nicht mit
- die Banken schauen auf den pfändbaren Teil Deines Einkommens, nicht
  auf den pfändungfreien Teil (Single, 1 Kind sind 1440 € pfändungsfrei)
  Du hast mithin nur um 300€ für den Finanzdienst frei

- da das Leasing besteht, wird es noch weniger für den Finanzdienst.

Wie seht ihr meine Chancen auf einen Kredit für ein Haus für rund 200.000 €?

Gegen null tendierend, wenn du nicht mind. 50.000,- € liquides Vermögen hast oder die Immobilie als Kapitalanlage erwirbst und diese bereits vermietet ist.

Denkt ihr ich kriege ein Kredit?

Ich (24) bin momentan Angestellter mit einem unbefristeten Arbeitsvertrag, wo ich die Probezeit schon hinter mir habe und monatlich um die 1700€ Netto verdiene. Ich möchte mir gern ein Kredit anschaffen von 5.000€ auf 2 Jahre. Habe keine negativen Schufa Eintrag. Zur Info wohne noch bei meinen Eltern und würde es noch die weiteren 2 Jahre tuen um den Kredit ab zu zahlen. Meint ihr mir wird jemand den Kredit gewähren ??

...zur Frage

Eltern überreden zum Autokauf

Hallo!

Ich habe vor einem Monat meinen Führerschein gemacht und bin auch volljährig. Jetzt fange ich ab dem 1. August eine Ausbildung in einer anderen Stadt an. In meinem Beruf ist ein gepflegtes Äußeres wichtig( Durchs Fahrrad fahren verschmiert aber sowohl mein Make-Up und ich schwitze dabei sehr). Also meine Eltern haben noch mein Sparbuchgeld ( was sie mir eigentlich zu meinem 18. aushändigen wollten ! ) wo noch ca. 1000 Euro drauf sind. Ebenso verdienen die anständig und haben noch Geld von meinem Opa für mich bekommen. Zu meiner Arbeit sind es etwa 7 km, wenn ich mit der Bahn fahren würde, würde ich eventuell einen km einsparen ( + Bahnweg/zeit ). Darum hätte ich gerne ein Auto ( und natürlich weil wahrscheinlich jeder, der seinen Führerschein gemacht hat, gerne eins hätte :P ). Aber ich weiß nicht, wie ich meine Eltern zum Kauf überreden kann. Versicherung, Steuern, Reparaturen(bis 300Euro monatlich) und Benzin könnte ich problemlos übernehmen, da meine Vergütung entsprechend ist. Meine Mutter meinte, ich müsse meinen Vater selber darauf ansprechen, da ihr das egal ist bzw. sie dazu nichts beitragen möchte. Ein weiteres Problem stellt dar, dass sie sich mit fast 50 Jahren noch ein Haus bauen wollen und dafür meine und ihre Ersparnisse zur Vorweisung bei den verschiedenen Banken brauchen, um einen Kredit zu erhalten. Ich weiß jetzt nicht was ich machen soll, um ein Auto zu bekommen? Gefahren sind meine Eltern auch öfter mit mir und wissen, dass ich mich an die Regeln halte und gut fahre.

...zur Frage

Wie viel Eigenkapital ist für einen Hausbau erforderlich?

Wir wollen endlich unseren Traum verwirklichen lassen und ein Haus bauen lassen. Dafür müssen wir einen Kredit aufnehmen für die Baufinanzierung. Wir haben etwa 10.000 Euro an Eigenkapital. Das Haus soll so um die 200.000 Euro kosten.

Habe ich Chancen einen Kredit zu bekommen?

...zur Frage

Kann ein Mensch überhaupt ein seinem Leben ein Haus abbezahlen?

Wie soll ein Durchschnittsbürger mit ca. 1500 Euro Netto bspw. einen Kredit von 200.000 Euro abbezahlen können und nebenbei noch vernünftigt leben können?

...zur Frage

Kann man ohne Eigenkapital ein Haus kaufen? Gibt es trotzdem die Möglichkeit einen Kredit dafür aufzunehmen und ihn monatlich vom Einkommen zu tilgen.?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?