Bekomme ich eine Essstörung?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Eine Essstörung wie Magersucht ist das nicht, da kannst du schonmal beruhigt sein ;)  

Wenn man unter Magersucht leidet, hat man nämlich Hunger, ziemlich großen sogar, allerdings isst man trotz Hunger nichts. Anfangs ist das für viele Magersüchtige etwas schwierig, dem Hunger zu wiederstehen, später aber ist es ein Zwang, sich dem Hunger zu wiedersetzen. Viele Magersüchtige essen sogar Watte, weil sie so einen großen Hunger haben. Und du sagst ja, du hättest keine Lust. Wenn sich dein Körper gegen das Essen wehrt (zb durch Appetitlosigkeit, wie bei dir) und die Psyche keinerlei Einfluss auf den Essverhalten ausübt, hast du keine Magersucht. 

Keine Angst, auch diese Phase geht vorbei. Ich würde vermuten, dass es bei dir daher kommt, weil vielleicht die Hormone verrückt spielen. 

Ich hoffe, ich konnte dir helfen ;)

Gute Besserung

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Warte ein paar Tage und vielleicht ist dieses Hungergefühl wieder da. Es gibt ja so manchmal Phasen im Leben. Sollte es in den nächsten Wochen nicht besser werden, würde ich mich von einem Experten beraten lassen, ob eine Essstörung eventuell vorliegt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von coccinelle25
17.07.2016, 21:01

Okay..denn ich hab das jetzt schon seit mehreren Tagen..

0

Liebe coccinelle25

Eben wurde deine Frage gelöscht, dass wir dir helfen soll, magersüchtig zu werden.

Was steht in deinem Profil für ein Text?

Soll man deine ganzen Fragen dann ernst nehmen oder muss man das deinem Alter (13) zugute halten?

was soll ich tun

Erst mal die User hier für schlau halten und dann bitte wenn das Ernst gemeint sein sollte,

rede mit deinem Hausarzt, der wird dir weiterhelfen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?