Bekomme ich die komplette Erstattung bei Flugumbuchung durch Veranstalter?

1 Antwort

2 Wochen vor Termin wurden die Flüge komplett umgebucht 

Du solltest kostenlos stornieren können, wende dich an Seat24. Weitere Ansprüche hast du nicht, falls tatsächlich 2 Wochen vorher umgebucht wurde. Wenn die Umbuchung später als 2 Wochen vor Abflug stattfand, wäre zusätzlich eine Entschädigung nach EU-Recht drin, bei der Strecke und Verspätung wären das pauschal 250 EUR plus eventuelle entstehende Kosten.

Mit der Reiserücktrittsversicherung hat das nichts zu tun.

1

Danke erstmal . Ich möchte lediglich meine Flugkosten zurück . Meine Termine kann ich so nicht warnehmen .

0
1
@Katzenreiniger

Also Air Berlin hat offiziell storniert und laut eigener Aussage ist es dann vollkommen normal , sämtliche Kosten vom Anbieter , in diesem Fall Seat24 , zurück zu bekommen . Seat24 wurde seitens Air Berlin darüber informiert .

Nachfrage bei Seat24 .... man will von nichts wissen !!! Man würde sich aber damit mal beschäftigen .

Was jetzt passieren wird , ist mir schon vollkommen klar .

Der ursprüngliche Flugtermin wird verstreichen . Seat24 wird behaupten , ich hätte mich nicht gemeldet und damit ist das Geld für die Tickets weg .

0
40
@Spirit2017

Wenn Seat24 sagt, dass der Flug stattfindet, dann warte halt auf den Reisetag und gib das ganze danach an einen Anbieter wie flightright ab ;)

0

Ist Flughafenänderung erlaubt und wie viel Schadensersatz kann man verlangen?

Meine Mutter und ich haben eine Reise in die Türkei bei GTI gebucht. Der Hinflug sollte am 8.7.11 von Berlin Tegel sein, weil wir nur 20 min. davon entfernt wohnen. Gestern also 2 Tagen davor haben wir einen Anruf von GTI kurz vor 18.00 Uhr bekommen das es eine Flughafenänderung gibt und wir deshalb von den Flughafen Dresden fliegen. Ein Tag davor war meine Mutter aber beim Flughafen Tegel und hat die Tickets von GTI abgeholt wo alles genauso drauf steht wie es eigentlich sein sollte,also von Tegel. Meine Mutter rufte nach dem Anruf bei unsern Reisebüro an, dass meinte das GTI es schon seit mehren Tagen wusste uns aber nicht benachrichtigt hat. Nun wollen sie uns nur 20 euro pro Person Schadensersatz zahlen. Wie wir nach Dresden kommen ist GTI und dem Reisebüro egal,denn meine Mutter hat Angst vom Bahnfahren und nach Dresden müssten wir 3 mal Umsteigen und die Fahrt würde mind. 6 Stunden dauern. Ein Mietauto ist teuer und die Benzinkosten für ein Auto sind nach Dresden und zurück viel höher als 40 euro. Wie viel Schadensersatz können wir verlangen und ist es eigntlich erlaubt 1/2 Tage vor der Reise eine Flughafenänderung mittzuteilen?

...zur Frage

Was passiert wenn der Hund zu schwer ist für die Flugzeugkabine?

Hallo zusammen,

wir möchten am 9 August in den Urlaub fliegen und wollen unseren kleinen Yorkie mit nehmen. Wir haben den Urlaub im Reisebüro bereits gebucht und auch der Hund wurde gebucht. Als wir nun ein paar Tage später die genauen Flugdaten bekommen haben kam das böse erwachen. Der Hund darf mit Box maximal 6 kg wiegen. Unser Hund wiegt aber mit Box 7,5 kg. Als wir letztes Jahr nach Italien flogen durfte der Hund 8 kg wiegen (Airberlin mittlerweile 10 kg). Meine Frage ist jetzt was wir tun können. Mit dem Reisebüro neue Flüge vereinbaren oder muss man mehr zahlen wenn der Hund "Übergewicht" hat. Hinflug ist mit Condor Rückflug mit TUIfly. Danke

Nachtrag:

Wir haben der Frau im Reisebüro extra das Gewicht des Hundes gesagt. Daher waren wir uns sicher das es klappt...

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?