Bekomme ich die Grundsicherung auch im Ausland und wie mus ich da vorgehen?

5 Antworten

Nein, leider nicht.





Die Grundsicherung kann Ihnen vor allem dann bewilligt werden, wenn Sie

ein so geringes Einkommen oder Vermögen haben, dass es für den Lebensunterhalt nicht oder nicht ganz ausreicht und Sie als Antragsteller in Deutschland wohnen. Ausländer in Deutschland benötigen eine gültige Aufenthaltserlaubnis, um Grundsicherung beantragen zu können.








http://www.deutsche-rentenversicherung.de/Allgemein/de/Inhalt/2_Rente_Reha/01_rente/04_in_der_rente/04_grundsicherung_bei_kleinstrenten/00_01_grundsicherung_anspruch_und_hoehe.html

http://www.deutsche-rentenversicherung.de/Allgemein/de/Navigation/2_Rente_Reha/01_Rente/04_in_der_rente/04_grundsicherung_bei_niedrigen_renten/00_grundsicherung_bei_niedrigen_renten_node.html

... aber laut Frage kommt doch unsere gar nicht in Frage, oder?

0

Da musst du in dem jeweiligen Ausland nachfragen.

Die Grundsicherung wäre ja in jedem Land anders.

Die Grundsicherung IN DEUTSCHLAND, bekommst du natürlich auch nur in Deutschland.

Aus welchem Land bist du? Hast du vor auszuwandern oder lediglich ein längerer Aufenthalt.

Was möchtest Du wissen?