Bekomme ich die Brille bezahlt

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

2-3 Tage bis sie sich melden. Ca. 1 Woche bis sie bezahlen.

Wahrscheinlich nicht. Seit die Krankenkassen keine Brillen mehr zahlen, setzen sich vermehrt Leute auf Brillen. Das gängige Gegenargument ist, dass Brillen auf Sitzgelegenheiten nichts verloren haben. Sorry, ist so. Bin selbst Brillenträger.

Die Haftpflichtversicherung wird bei so einem Schadenhergang nicht zahlen, da der VN nicht damit rechnen muss, das eine Brille auf dem Stuhl liegt und ihn somit keine Schuld trifft. Der Brillenträger bleibt auf seine Kosten hängen.

Haftpflichtversicherung: Schadensklage ohne physische Beweise

Hallo,

Darf eine Haftpflichtversicherung einen Schaden ohne physische Beweise und nur auf Grund einer Aussage bezahlen? Ein offensichtlicher Betrüger hat bei meiner Haftpflichtversicherung einen Schaden an seinem Auto eingeklagt, welchen ich unmöglich verursacht haben kann, da sich mit Sicherheit weder ich noch mein Auto zum genannten Zeitpunkt am angegebenen Ort befunden haben. Es wurden keine physischen Nachweise erbracht, dass der Schaden auf einen Kontakt mit meinem Auto zurückzuführen war. Nun hat meine Versicherung angegeben, dass sie den Schaden bezahlt hat, und das nur anhand von einem schriftlichen Bericht des angeblich Geschädigten, und obwohl ich schriftlich dagegen Widerspruch eingelegt habe. Herzlichen Dank im Voraus! manoka

...zur Frage

Brille zerstört Haftpflicht will nicht zahlen?

Ich hatte meine Gleitsichtbrille in einerm Restaurant auf den Tisch abgelegt um mir Augentropfen in Auge zu geben durch Unachtsamkeit mit den auf Ihren Arm befindlichen Anoraks hatte ein Gast diese vom Tisch „gefegt“. Da dieser im Aufbruch war ist er durch den weiteren Schritt den dieser machte auch noch auf die Brille getreten.

Hierdurch brach der rechte Brillenbügel und das rechte Glas wurde beschädigt. Das er dies nicht absichtlich machten war mir bewusst. Jedoch hatte dieser den Schaden durch Unachtsamkeit hervorgerufen und mir zugesichert, dass Sie die Kosten die mir entstehen begleichen werden. Da die Brille nicht mehr zu reparieren war, musste ich mir eine Neue anfertigen lassen. Er hatte den Schaden seiner Haftpflichtversicherung anzeigt. Diese will nun von mir die Alte Rechnung der beschädigten Brille haben, die ich nach 3 Jahren nicht mehr vorlegen bzw. beschaffen kann. Nun meine Frage kann die Haftpflichtversicherung sich weigern einen Teil zu begleichen? Die Neue Brille hatte 723 Euro gekostet.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?