Bekomme ich den Führerschein gezahlt?

...komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Das Arbeitsamt wird Ihnen nur den Führerschein bezahlen, wenn Sie damit in Aussicht stellen, dass Sie ein konkretes Arbeitsangebot haben, das von dem Führerschein abhängig ist. Sie haben keinen Rechtsanspruch auf die Bezahlung des Führerscheins.

http://www.helpster.de/fuehrerschein-vom-arbeitsamt-bezahlen-lassen-so-geht-s_59019

Davon abgesehen, warum ziehst Du nicht in eine Gegend, die besser an den öffentlichen Nahverkehr gekoppelt ist?

Es KANN, doch ob die Voraussetzungen stimmen must mit dem Jobcenter klären. So schnell werden die das aber nicht machen.

Wenn Du eine feste Zusage für einen Job hast, mit der Bedingung das Du ihn bekommst wenn Du enen FS hast, sind die Chancen gut das die Kosten übernommen werden. Oder wenn Du nachweisen kannst, dass Du die Arbeitsstelle nicht mit den Öffis erreichen kannst. Bei uns ist es so, dass mittlerweile ein Eigenanteil von 10 - 30% zu tragen ist.

Ja das machen sie wenn du einen Arbeitsvertrag vorlegst in dem steht dass du einen Führerschein brauchst. Dann zahlen sie ihn dir. Gehe mal zum Arbeitsamt und frage nach.

Nein! Der Führerschein ist keine Notwendigkeit und eine abgeschlossene Ausbildung, die musst du schon selber bezahlen, sonst würde niemand mehr einen Führerschein selbst bezahlen, da schreib ich auch lieber ans Arbeitsamt, dass mich keiner nimmt und spare mir 2.000€ ;)

Es gibt Berufe da ist ein FS Pflicht .. und wenn das Amt die Möglichkeit sieht durch die Finanzierung eines FS einen "Kunden" los zu werden .. zahlen sie diesen auch!

0

Wenn du den für deine Arbeit benötigst, hat das Jobcenter Möglichkeiten und Wege dir den FS zu finanzieren! Du musst einen Antrag stellen, evtl. auf Hartz IV...

Ich könnte mir vorstellen, daß das Amt Dir einen Kredit für den Führerschein gewährt. Dieser Kredit sollte aber auf jeden Fall zurück zu zahlen sein.

ja können Sie. Allerdings meist in Verbindung zu einem 1-Euro Job. Den du ansparst. So war es auch bei mir.

Nein das Amt bezahlt dir keinen Führerschein, das ist Privatsache

Das Amt bezahlt sehr oft den Führerschein und ist in einigen fällen sogar dazu verpflichtet. Die Frage ist ,ob dies in meinem Fall auch auftreten kann.

Und ich dachte, ich wäre nicht informiert...

0

Was möchtest Du wissen?