Bekomme ich das Messer wieder?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Wenn "die Sache" was mit Messern zu tun hatte, dann kann Ich mir das gut vorstellen, dass die das erst mal mitnehmen.

Und wenn nicht, dann solltest du es wieder zurückbekommen.

Du hast doch auf dem Schrieb (also die Bescheinigung über Sicherstellung) "Ich möchte meine Sachen wieder haben", Widerspruch, ect.. ankreuzen lassen?

Wenn nicht, dann wäre das nicht besonders klug gewesen...

Und man müsste natürlich noch mehr über das angebliche "Rettungsmesser" wissen - Wie sah es aus, welcher Typ ist es ? (Dolchklinge wäre z.B. schon wieder dumm unter 18..)

Man bräuchte mehr Infos!

 - (Polizei, Messer)

ist das ein persönliches Beispiel? :D

1
@VortexDani

Ich hätte den Gegenstand  besser anonymisieren sollen.."

Nein im Ernst, nur ein Beispiel aus Google..

1

weil die sagten ich bekomme alles wieder was mir gehört

Hmmmm.

Die Polizei hat bei dir zuhause ein Einhandmesser gefunden? Ja und? Das darfst du doch zuhause haben ^^ Nur nicht öffentlich führen.

Gute Rechtschreibung, so versteht keiner was du meinst

Ich verstehe nicht warum du antwortest wenn du die antwort nicht weisst... Seine Frage im Gregensatz kann ich gut verstehen. Mach deine Punkte woanders!

2

Strukturiere deine Frage mal mit Satzzeichen, dann kann man dein Geschreibsel vielleicht verstehen. Zudem werden Hauptwörter groß geschrieben, das ist auch bei der Feuerwehr so.

Was möchtest Du wissen?