Bekomme ich Berufsausbildungsbeihilfe wenn Stiefvater hohes Einkommen hat?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Dein Stiefvater hat nichts mit Dir zu tun. Nur Deine leiblichen Eltern sind für Dich zuständig

Stelle also einen Antrag.

Wenn Du ausziehst, kannst Du Dein Kindergeld für Dich beanspruchen. Dann hättest Du ca. 600 Euro.  

Solange du nicht adoptiert bist ist er nicht für deinen Unterhalt zuständig,es zählt dann nur das Einkommen der leiblichen Eltern !

Im Internet findest du einen kostenlosen BAB - Rechner,dazu brauchst du dann aber die evtl.Einkommen usw.der leiblichen Eltern.

Allerdings würde dir BAB - erst dann zustehen,wenn du nicht mehr bei deinen Eltern wohnst und gemeldet bist und einen eigenen Mietvertrag nachweisen kannst,auf dessen Anschrift du dann auch gemeldet bist.

Du müsstest also erst mal einen Vermieter finden der dir bei deiner geringen Vergütung einen Mietvertrag gibt,es sei denn die Eltern bzw.ein Elternteil tritt als Bürge in den Mietvertrag ein,der dann bei Mietrückständen dafür aufkommen müsste.

Wenn du nicht mehr bei den Eltern wohnst und gemeldet bist,eine eigene Meldeadresse nachweisen kannst,dann steht dir zumindest dann dein Kindergeld von derzeit min.192 € zu,wenn du nicht min. Unterhalt in Höhe des Kindergeldes bekommen würdest.

Somit hättest du dann um die 600 € pro Monat,wenn die 400 € Vergütung schon dein Netto wäre,also nach Abzug von Sozialabgaben,Steuern würden erst bei über 900 € Brutto anfallen.

Nein, denn Dein Stiefvater ist für Dich nicht unterhaltspflichtig, entscheidend ist nur das Einkommen Deiner leiblichen Eltern

Dein Stiefvater ist finanziell in keiner Weise für dich verantwortlich. 

Was möchtest Du wissen?