Bekomme ich bei Kleingewerbe mit Kleinunternehmerregelung - Steuer ID Nummer?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Du wirfst anscheinend drei verschiedene Dinge durcheinander:

Eine Steueridentifikationsnummer hast du mit ziemlicher Sicherheit bereits.

Wenn du ein Gewerbe anmeldest, dann erteilt dir das Finanzamt eine Steuernummer.

Eine Umsatzsteueridentifikationsnummer bekommst du auf Antrag vom Bundeszentralamt für Steuer.

Kleingewerbe gibt es nicht.

Die Steuer-ID mit der Umsatzsteuer nichts zu tun. Die bekommt jeder Mensch in Deutschland seit 2008 einmalig zugewiesen.

Meinst du eine USt-ID?

Hallo,

die Steuer ID brauchst du immer und musst du auch immer in deinen Rechnungen angeben als Selbstständige Person. Auch mit der Kleinunternehmerregelung.

Gruß
Sepp

Meine Steueridentifikationsnummer steht nicht auf meinen Rechnungen.

Eine USt-ID hab ich nicht.

Was auf meinen Rechnungen steht ist die Steuernummer.

2

Auf Rechnungen ist entweder die Steuernummer oder die Umsatzsteueridentifikationsnummer (falls vorhanden) anzugeben.

2
@tomanastasia90

Es gibt kein steuerfreies Gewerbe. Es gibt nur die Kleinunternehmerregelung nach § 19 Umsatzsteuergesetz, bei der die Umsatzsteuer nicht erhoben wird, das ist ein Unterschied.

2
@PatrickLassan

ja, ich meine mit Kleinunternehmerregelung Umsatzsteueridentifikationsnummer 
beantragen? wenn ich kein 19 prozent steuer an finanzamt zahlen muss

0
@tomanastasia90

Vielen Dank , habe schon Antwort gefunden .. ich muss Umsatzsteuer id Nummer  beantragen , weil werde auch an Nachbarländer waren verkaufen .. (EU ) 

0

Was möchtest Du wissen?