bekomme ich bei einem GDB von 50 eine Rente?

3 Antworten

Der Grad der Behinderung hat mit der Rente eigentlich nichts zu tun. Für eine Erwerbsminderungsrente zählt ausschließlich, ob du noch zwischen 3 und 6 Stunden oder unter 3 Stunden täglich IRGENDEINE Tätigkeit ausüben kannst.

wenn du eine unbefristete Erwerbsminderungsrente erhälst, dann hat die Änderung keine Auswirkung auf die Rentenzahlung. der GdB ist ja kein Kriterium für einen Rentenbezug, sondern die Einschätzung wie viel Stunden jemand fähig ist noch täglich zu arbeiten.

ist es allerdings eine befristete Rente muss der Rententräger neu prüfen, ob die Voraussetzungen noch gegeben sind. dies passiert dann zum Zeitpunkt der Befristung der Rente.

Bei der Altersrente wegen Schwerbehinderung muss nur zum Rentenbeginn eine Schwerbehinderung von mindestens 50% vorgelegen haben.

Versorgungsamt verweigert Merkzeichen "G" auf Behindertenausweis?

Hallo lieber Leser, ich (44) habe seit 35 Jahren schweres Rheuma mit den entsprechenden Komplettversteifungen und immer Schmerzen. Trotzdem will mir das Versorgungsamt kein Merkzeichen "G" geben. Auch bekomme ich nur 50% GdB. Mehr war trotz Widerspruch nicht zu machen, obwohl bei Rheuma auch mehr möglich ist z.B. 70%. Kann man da noch was machen oder lohnt der Aufwand nicht? MfG goldfisch

...zur Frage

Wer kennt sich aus Rente?

Ich bekomme seit 15 Jahren eine Erwerbsminderungsrente die hoch gerechnet wurde bis zur Altersrente, ich habe 50% Behinderungsschein und kann ab 63 in Altersrente gehen. Wer weiss, ob die Rentenhöhe bei der Altersrente so bleibt, oder ob es weniger ist und nach der Einzahlung berechnet wird?

...zur Frage

Komme ich aus der Erwerbsminderungsrente jederzeit wieder raus für ein Vollzeitjob?

Ich bin schwerbehindert mit 70%. Ich habe zwar einen Arbeitsvertrag seit 2009 doch in den letzten 1,5-2 Jahren war ich in 2 verschiedenen längeren Reha-Maßnahme. Seit einem dreiviertel Jahr bin ich wieder Zuhause und bekomme mittlerweile Erwerbsminderungsrente wegen meiner Behinderung (Epilepsie). Ich will jedoch meine alte Arbeit wieder aufnehmen. Was für Chancen habe ich aus der Rente "aufzusteigen" und wieder meinen Vollzeitjob auszuüben? Geht das jederzeit?

...zur Frage

Auswirkung des GdB auf EM-Rente, was bewirkt ein höherer GdB?

Hallo liebe Comunity,

ich habe heute nach nur 6 Wochen Post vom Versorgungsamt bekommen in der mir auf Anhieb ein GdB 50 mit Merkzeichen G zugestanden wurde. Die Bewilligung ist unbefristet. Ich bin jetzt am überlegen ob ich das so hinnehme oder Wiederspruch einlege. Welche Auswirkungen oder welche Vorteile hätte ein höherer GdB für mich bezüglich der beantragten EM-Rente oder im Allgemeinen??

Danke für eure Antworten, mfG Ratlos 52

...zur Frage

Rente mit 20 Jahren, nicht lang genug eingezahlt ?

Hallo ich bin 20 Jahre alt, habe 50% gdb. Ich bin seit 12 Jahren wegen schweren rezidivierenden depressionen, borderline und Angst und Panik Störung krank. War mehrfach stationär in Behandlung und zweimal auf kur. Nun habe ich die Grenze der Krankengeld Zahlung Überschritten und beziehe Arbeitslosengeld 1. Ein Antrag auf EMR wurde gestellt und abgelehnt, da ich nicht lang genug eingezahlt habe. Es gibt mehrere Gutachten die, die volle erwerbsminderung bestätigen. Aktuell läuft der Wiederspruch, welcher von mehreren Ärzten begleitet wird. Meine große Frage ist, wenn ich die Erwerbsminderungsrente nicht bekomme, was passiert dann ???

...zur Frage

Welche Rente ist vorrangig? EWR, SBR?

Mein Alter 61. Im Januar neue Hüfte, habe GDB 50%, im März Schwerbehindertenrente beantragt. In Juni von der DRV untersucht.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?