Bekomme ich Bafög oder Eltern-unabhängiges Bafög?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo,

Deine Ausbildung und die Jobs reichen nicht aus, um elternunabhängiges Bafög zu erhalten. Deine Eltern können einen Brief an das Bafög Amt schreiben, dass sie für Dich nicht mehr zuständig sind, da Du eine abgeschlossene Ausbildung hast. Manchmal hilft es...

Viel Erfolg!

Beste Grüße

Woher ich das weiß: Berufserfahrung

Hi,
was die erste Ausbildung eine betriebliche Ausbildung? Hast du bereits danach einige Jahre in deinem Job gearbeitet? Wenn nicht, wird es auf elternabhängig Bafög hinauslaufen (wenn überhaupt).

Wieviel es gibt und ob es etwas gibt, hängt dann eben vom Einkommen deiner Eltern ab.

Ich habe ein FSJ gemacht und anschließend eine drei jährige duale Ausbildung. Da die Ausbildung und das Studium im Wintersemester sich überschneiden, arbeite ich ein halbes Jahr als Fachkraft und möchte anschließend im Sommer mit dem Studium beginnen.

0

Okay, das reicht nicht. Ein halbes Jahr reicht dafür nicht. kannst aber auch einfach Mal "elternunabhängig Bafög" googlen und auf der offiziellen Homepage schauen. Das wird aber auf elternabhängiges Bafög hinauslaufen.

0

okay vielen dank!

0

Fachhochschulreife ohne Berufsausbildung nachholen?

Wie kann ich(18) mein Fachabitur, gerne im sozialen Bereich erreichen - egal in welchem Bundesland - ohne eine Berufsausbildung machen zu müssen und ohne dass ich eine Fachoberschule besuchen kann? Ich habe keine Berufserfahrung (ein halbes Jahr Praktikum in einer Tagesförderstätte für Schwerbehinderte mit guten Zeugnis zählt denke ich nicht als ausreichende Berufserfahrung dafür) und kann kein normales Gymnasium mehr besuchen, da ich die 11. Jahrgangsstufe bereits wiederholt und dann aus privaten Gründen die Schule vorzeitig verlassen habe. Berufsausbildung verbunden mit der Fachhochschulreife geht nicht, da ich danach für mein Studium kein Unterhalt von meinen Eltern mehr beziehen kann und auch keine Möglichkeit habe dort zu wohnen. Für die Abendschule und das Berufskolleg benötigt man ebenfalls eine abgeschlossene Berufsausbildung oder 2 Jahre Berufserfahrung, die ich nicht habe. Allerdings möchte ich unbedingt soziale Arbeit studieren und habe nicht die nötigen finanziellen Mittel mir das alles zu finanzieren ohne den nötigen Kindesunterhalt. Hat irgendjemand Erfahrungen mit Fachabitur auf anderem Wege gemacht? Vollzeit 2 Jahre Schule wären kein Problem.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?