bekomme ich als Pflegekind Zuschuss vom Landkreis bzw. von der Pflegekinderstelle bei einer neuen Zimmereinrichtung?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hallo. Solange du noch Pflegekind bist, kannst du natürlich Zuschüsse für ein jugendlich eingerichtetes Zimmer beantragen, im "schlimmsten" Fall ist es eine Ermessensentscheidung. Vielleicht stellst du mal die Dinge (mit Preisen) schriftlich zusammen, die du dir vorstellst und reichst diese Liste mit ein. Selbst wenn du nur 50 % bewilligt bekommst, kannst du vieles auch z.B. bei ebay-kleinanzeigen.de oder Amazon oder anderswo aus 2 Hand usw. erwerben - und hättest dann trotzdem "alles". Fragen kostet erstmal nichts.


Hallo, solange Du als Pflegekind in einer Pflegefamilie lebst, bekommst Du keine Zuschüsse vom Amt. Deine Pflegeeltern bekommen für Dich Pflegegeld und müssen für Dich von dem Pflegegeld alles bezahlen was Du brauchst. Dazu gehört auch ein Zimmer was nach Deinen Vorstellungen eingerichtet wird. Wenn sie sich weigern, kannst Du Dich natürlich an die Pflegekinderstelle oder das Jugendamt wenden und Dir Hilfe holen. Ich bin selber Pflegemutter und weiß wovon ich rede. Und glaube mir, deine Pflegeeltern bekommen für Dich den Höchstsatz da Du schon 16 Jahre bist. Und das ist reichlich Geld. Der Satz liegt je nach Bundesland so zwischen 1000 und 1200 Euro. Das müsste doch reichen um Dein Kinderzimmer in ein Jugendzimmer umzuwandeln. Ich wünsche Dir viel Erfolg.

Was möchtest Du wissen?